Grammatik-korrektur-englisch

8 Tools für die Grammatikkorrektur im Englischen, auf die sich Sprachlerner verlassen können

Jeder macht Fehler.

Jeder Englischlerner weiß das.

Was  viel wichtiger ist: Deine Fehler finden und lernen, wie du sie in Zukunft vermeiden kannst.

Ein Programm, dass die Korrektur deiner Grammatik im Englisch für dich übernimmt ist eine der nützlichsten Tools für diesen Zweck.

Grammatikchecker zeigen dir die Fehler, die du anders nicht gesehen hättest. Viele erklären dir diese Fehler auch, damit du aus ihnen lernen und mit jedem Mal besser auf Englisch schreiben kannst.

In diesem Post werde ich dir ein paar wirklich gute Online-Tools für die Korrektur von Rechtschreibung und Grammatik im Englischen zeigen, die dir dabei helfen werden Fehler ausfindig zu machen, deutlicher zu kommunizieren und als Englischlerner über dich selbst hinaus zu wachsen.

Learn a foreign language with videos

Englische Grammatik Checklist für die schnelle Korrektur

Wenn du dein Werk nach Fehlern absuchst, kann es sein, dass du manchmal nicht genau weißt, was du überhaupt korrigieren sollst. Diese kurze Liste auswendig zu lernen wird dir dabei helfen Fehler zu entdecken und einige häufig vorkommenden grammatikalischen Fehler im Englischen zu vermeiden.

  • Rechtschreibung und Zeichensetzung: Schau nach, ob du einige Wörter vielleicht falsch geschrieben hast oder du die Interpunktion vergessen hast. Vielleicht vermisst dein Text ja einen Punkt oder ein Komma?

Das heißt, dass sowohl das Verb als auch das Subjekt in Singular oder Plural stehen sollten. Wenn ich zum Beispiel  Sally likes apples (Sally mag Äpfel) geschrieben habe, stimmt das Subjekt in der dritten Person (Sally) mit dem Verb likes (mögen), ein.

  • Lange Sätze: Es gibt einen Grund dafür, warum Sprachlerner gerne dazu ermutigt werden, kürzere Sätze zu schreiben. Wenn du es aber bevorzugst längere, komplexere Sätze zu schreiben, die viele Satzglieder und Konjunktionen beinhaltet, dann solltest du sicher gehen und deine Grammatik mindestens zwei Mal korrigieren, bevor es zu schwierig wird die Fehler später zu erkennen.
  • Zeitform: Stelle sicher, dass du durchgängig die gleiche Zeitform verwendest. Schaue zum Beispiel, dass du nicht anfängst in der Vergangenheitsform zu schreiben und dann den Text mit der Gegenwartsform beendest.
  • Singular/Plural: Dies ist ein häufiger Fehler. Manchmal verwenden wir die Pluralform eines Substantives, wenn wir eigentlich die Singularform und umgekehrt verwenden sollten.

8 Tools für die Grammatikkorrektur im Englischen, auf die sich Sprachlerner verlassen können

Bevor wir anfangen, ist es aber wichtig, dass wir dich noch an folgendes erinnern: Kein Programm ist jemals 100% genau. Sie können zwar extrem hilfreich sein, sind aber kein Ersatz dafür grammatikalische Konzepte in der englischen Sprache richtig zu verstehen.

grammatik-korrektur-englisch

Um also das meiste aus deinem Grammatikchecker herauszuholen, solltest du es am besten in einem Englischlernprogramm integrieren. Du kannst das Verwenden dieser Programme zum Beispiel mit FluentU verbinden, um deinen Lernprozess zu optimieren. FluentU stellt dir authentische Englischvideos wie zum Beispiel Musikvideos, Filmtrailer, Nachrichten und Inspirierende Reden zur Verfügung und wandelt diese Videos in einen für dich personalisierten Englischunterricht um.

Verwende die Videos, Karteikarten und interaktive Unterschriften auf FluentU um deinen Englischwortschatz aufzubauen, deine Grammatik zu korrigieren und deine Englischkenntnisse in diesem Bereich zu vertiefen. Schreibe Beispielsätze und vervollständige Aufgaben mit deinem neuen Wissen und verwende anschließend ein Programm, um deine Grammatik im Englischen zu korrigieren und zu sehen, wo du aktuell stehst.

Jetzt wo du diese Dinge in deinem Werkzeugkasten hast, erhältst du hier noch eine Liste mit den besten Programmen zur Korrektur deiner Grammatik, Rechtschreibung, Zeichensetzung, Schreibstil und vieles mehr. So wird dir das Englischlernen gleich um ein Vielfaches erleichtert und du sparst sehr viel Zeit und Nerven.

Du möchtest die FluentU-App auch auf dein Handy oder ein anderes Gerät runterladen, um von unterwegs aus deine Grammatik zu korrigieren und flexibel Englisch lernen zu können? Dann lade dir die App für iOS oder Android herunter.

Microsoft Word

grammatik-korrektur-englisch

Bevor du nach neuen Tools online schaust, kann es hilfreich sein dir bereits bekannte Programme, wie zum Beispiel Microsoft Word anzuschauen. Microsoft Word hat eine eingebaute Grammatik- und Rechtsschreibungskorrektur, die sowohl für Englischlerner als auch Muttersprachler nützlich sein kann.

Microsoft Word unterstreicht falsch geschriebe Wörter und markiert zu oft wiederholte Wörter in rot. Grammatikfehler werden in grün unterstrichen. Mache einfach einen Rechtsklick auf einem unterstrichenen Wort und du bekommst eine Liste mit möglichen Korrekturen. Fertig!

Du kannst zwischen unterschiedlichen Englischarten wählen (USA, England etc). Hierzu gehst du einfach auf die Spracheinstellungen von Microsoft word.

Microsoft Word bietet auch eine “Thesaurus-”Funktion an, die dir dabei hilft Synonyme für Wörter zu finden. Darüber hinaus gibt es noch Recherchefunktion für Definitionen und Übersetzungen, die dieses Programm perfekt abrunden.

Grammarly

grammatik-korrektur-englisch

Heutzutage tendieren wir dazu, das meiste online zu erledigen. Und es mag sein, dass die meisten Blogs bereits einen integrierten Grammatikchecker haben, aber in der Regel reichen diese dann doch nicht aus. Und genau in diesen Fällen kann Grammarly einspringen, da es konstenlos runtergeladen werden und als Plugin mit Chrome verwendet werden kann.

Grammarly funktionert wie eine Art Schreibassistent und geht dabei sicher, dass jeder deiner Blogposts, E-Mails, LinkedIn Artikel oder auch dein Facebook Status frei von Grammatikfehlern ist.

Es erinnert dich daran Bindestriche zu nutzen oder oft wiederholte Wörter zu streichen und bietet dir Verbesserungsvorschläge an.

Das Beste ist, dass Grammarly dabei auch detailliert erklärt, warum ein bestimmtes Wort oder eine Zeichensetzung falsch war. Das heißt, dass deine Fehler zu einer schnellen und leicht verständlichen Grammatiklektion werden können – genau so, wie wir am Anfang dieses Artikels gesagt hatten. Siehst du? Eine Grammatikkorrektur, um dein Englisch zu verbessern kann also ganz schnell und einfach sein!

Ginger

grammatik-korrektur-englisch

Ginger ist ein weiteres Online-Programm, das für deine Grammatikkorrektur im Englischen verwendet werden kann und zusammen mit Chrome funktioniert. Allerdings hat Ginger ein paar weitere sehr raffinierte Bonusfunktionen.

Es bietet zum Beispiel einen kontextbezogenen Rechtschreibchecker. Das heißt, dass es sowohl die Rechtschreibung eines Wortes als auch den Kontext, in dem es verwendet wird, überprüft. So kann das Programm Englischvokabeln finden, die du falsch verwendet hast – selbst wenn du sie richtig geschrieben hast. Beispiel: Wenn du die falsche Variante von  “their,” “there” oder “they’re” verwendest.

Ginger hilft dir auch dabei deinen Wortschatz zu verbessern und gibt dir auch Ratschläge, um ganze Sätze umzuformulieren. Dies macht Ginger zum idealen Tool für Englischanfänger.

OnlineCorrection

grammatik-korrektur-englisch

Wenn du nach einem praktischen Tool für die Grammatikkorrektur deines Englisch suchst und dir nicht die Mühe machen möchtest, eine neue Software runterzuladen und sie zu installieren, dann ist OnlineCorrection die Webseite deiner Wahl.

Auf OnlineCorrection wird deine Rechtschreibung und Grammatik überprüft und es gibt sogar eine Autokorrekturfunktion, die automatisch deine Fehler korrigiert. Du bekommst aber auch eine Liste mit den Korrekturen, die gemacht wurden, damit du das Ganze nochmal selbst überprüfen kannst.

Du kannst zwischen unterschiedlichen Arten von Englisch, wie zum Beispiel Amerikanisch, Britisch, Südafrikanisch, Neuseeländisch, Australisch wählen, um das Programm an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Sentence Checker

grammatik-korrektur-englisch

Wenn du ein sehr simples Tool zur Korrektur deiner Grammatik im Englischen bevorzugst, dann ist Sentence Checker ein gutes Tool für dich.

Alles was du tun musst, ist deinen Text zu kopieren, einzufügen und die Fehlerkorrektur laufen zu lassen. Fertig! Fehler werden in gelb oder rot angezeigt.

Virtual Writing Tutor

grammatik-korrektur-englisch

Wenn du ein Online-Tool mit mehr Optionen zur Korrektur deiner Grammatik benötigst, dann schau dir doch mal Virtual Writing Tutor an. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und als Mitglied kannst du bis zu 3000 Wörter auf einmal überprüfen lassen. Nicht-Mitglieder können sich bis zu 500 Wörter zur Zeit korrigieren lassen.

Über den Grammatik- und Rechtschreibchecker hinaus, kannst du mit diesem Tool noch deinen Wortschatz überprüfen lassen. Es kann dir so zum Beispiel dabei helfen zwischen akademischen und umgangssprachlichen Wörtern zu wählen und dich dabei unterstützen Klischees zu vermeiden.

Wenn du dabei bist, etwas zusammen zu fassen, kannst du auch auf “Check Paraphrase” (Umschreibung überprüfen) klicken und deine Zusammenfassung mit dem Original vergleichen.

PaperRater

grammatik-korrektur-englisch

PaperRater funktioniert ähnlich wie die meisten Korrektursoftwares, die es online gibt. Es gibt dir darüber hinaus aber noch Verbesserungsvorschläge beim Schreiben von Texten und überprüft, ob es sich bei dem Text um ein Plagiat handelt.

Dieses Tool ist also ein Must-Have, wenn du ein Student bist und du fällige Aufgaben oder Paper abzugeben hast. Du kannst dieses Programm für das Proofreading verwenden und sichergehen, dass du nicht aus Versehen etwas kopiert haben solltest.

Es gibt dir auch Feedback und sagt dir wie gut sich deine Arbeit liest, welche Sätze du meiden solltest und alarmiert dich auch dann, wenn du ungewollt ins Passiv rutsch. Und es analysiert sogar, wie gut deine einleitenden Sätze sind.

Hemingway App

grammatik-korrektur-englisch

Diese Grammatik-App dient nicht nur der Korrektur deines Englisch, sondern wurde auch durch den großen Schriftsteller Ernest Hemingway inspiriert. Dieser war dafür bekannt, seine Geschichten in einem minimalistischen Stil zu schreiben. Diese App wird dir also dabei helfen sicher zu stellen, dass alles was du schreibst stimmig und einfach zu lesen ist.

Und sxfgtobald du einen Text in Hemingway einfügst, wirst du sehen, dass er farbkodiert wird.

Ein Satz in gelb bedeutet, dass du ihn kürzen solltest. Ein Satz in rot heißt, dass ein Satz eher schwierig zu lesen ist und du ihn besser umändern solltest. Ein in lila markiertes Wort bedeutet, dass du ein kürzeres Wort (aus einer Liste mit Vorschlägen) verwenden kannst. Sätze in grün zeigen an, dass sie im Passiv geschrieben sind.

Bevor du eine geschäftliche E-Mail oder ein Bewerbungsschreiben verschickst, wäre es eine gute Idee deinen Text von Hemingway korrigieren zu lassen, um zu sehen wie gut er sich liest.

 

Diese Tools zur Korrektur deiner Grammatik im Englischen können relativ zuverlässig und sehr bequem sein. Du solltest aber nicht vergessen deinen Endentwurf auch selbst Korrektur zu lesen. Versuche diese Grammatikchecker in erster Linie dazu zu verwenden, um mehr Englisch zu lernen, indem du auf deine häufigsten Fehler achtest und dich selbst dazu trainierst immer besser auf Englisch schreiben zu können.


Archita Mittra ist freiberufliche Schriftstellerin, Journalistin, Redakteurin und Pädagogin. Kontaktiere sie gerne über ihren Blog, um mehr über ihre freiberuflichen/pädagogischen Tätigkeiten zu erfahren.

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Comments are closed.