Englisch lernen durch Übersetzen

Dieser einzigartige Ansatz für das Englischlernen beginnt mit Übersetzen, dann folgt die Vertiefung

Solltest du Englisch lernen durch Übersetzen von Texten?

Oder solltest du auf Englisch denken – und zwar nur auf Englisch?

Die Antwort nicht ganz einfach.

Natürlich wäre es ideal, wenn man sein Gehirn sofort in den „Englisch-Modus“ versetzen könnte, ganz wie ein Muttersprachler.

Aber lass uns realistisch sein.

Wenn du Englisch-Anfänger bist, ist manchmal der schnellste Weg, um sich neue Wörter zu merken, ihre Übersetzungen in deiner Muttersprache zu lernen.

In diesem Artikel zeigen wir dir einige spaßige Aktivitäten, um Englisch als Anfänger durch Übersetzen zu lernen. Wir zeigen dir, wie du echte englische Filme und Songtexte übersetzen kannst, um deine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Dann geben wir dir einige einfache, tägliche Aktivitäten zur Hand, um mit dem Übersetzen zum richtigen Zeitpunkt aufzuhören und damit zu beginnen, ganz natürlich auf Englisch zu denken. Wir helfen dir, in die englische Sprache einzutauchen, um umfassender zu lernen.

Dieser einzigartige Ansatz für das Englischlernen beginnt mit Übersetzen, dann folgt die Vertiefung

Englisch lernen durch Übersetzen – Praktische Hilfen

Wenn du die unten aufgeführten Übersetzungsaktivitäten durchführst, wirst du einige Hilfsmittel benötigen, um deine Arbeit zu überprüfen.

Mit anderen Worten, du musst sicherstellen, dass deine Übersetzungen korrekt sind! Wir zeigen dir wie du dies tust.

Google Translate

Englisch lernen durch Übersetzen

Du weißt wahrscheinlich, dass Google Translate eine der meistgenutzten Übersetzungs-Apps ist. Diese App kann etwa 100 Sprachen verstehen und übersetzen!

Tippe oder kopiere bei deiner Übersetzung einfach den Originaltext in das linke Kästchen und stelle dabei sicher, dass „Englisch“ ausgewählt ist. Vergewissere dich, dass deine Muttersprache im rechten Kästchen ausgewählt ist. Vergleiche dann deine Übersetzung mit der von Google!

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass Google Translate nicht perfekt ist. Nutze es einfach als Richtschnur. Vergleiche deine Verbzeiten, Teile des Gesagten (z. B. Substantive, Adjektive, Verbs, etc.) und Schlüsselwörter mit der Version von Google, um deine eigenen Fehler zu erkennen.

dict.cc Apps

Englisch lernen durch Übersetzen

dict.cc ist eine hilfreiche Übersetzungs-App, mit der du viele Sprachen ins Englische übersetzen kannst. Sie ist am besten geeignet, wenn du schnell eine Wortübersetzung benötigst.

Du kannst sie kostenlos im iTunes Store oder Google Play herunterladen.

Diese App liefert dir die Stellung des Wortes im zusammenhängenden Text, so dass du sicherstellen kannst, dass du basierend auf dem Kontext das richtige Wort wählst.

FluentU

Englisch lernen durch Übersetzen

FluentU ist ein essenzielles Tool, weil es dir bei der englischen Übersetzung und der Vertiefung helfen kann.

FluentU bietet reale englische Videos – wie Filmtrailer, Musikvideos, inspirierende Vorträge und mehr, die in personalisierten Sprachunterricht umgewandelt wurden. Jedes Video hat einen interaktiven Videoplayer und Untertitel.

Wenn du ein Wort in den Untertiteln antippst, hält das Video automatisch an und zeigt dir eine sofortige Definition und Grammatikinformation. Es gibt auch eine „Loop“-Funktion, mit der du einen schwierigen Teil eines Videos wiederholen kannst.

Das bedeutet, dass du bequem während des Schauens übersetzen kannst (mehr dazu unten) ohne dich zu verlieren oder zu stoppen und im Video zurückgehen zu müssen. Wenn du nicht sicher bist, was ein bestimmtes Wort bedeutet, sind alle Informationen für dich im Video enthalten.

Wenn du dich auf die Vertiefungsphase zubewegst, ist FluentU immer noch unglaublich nützlich! Du wirst englische Wörter während des Anschauens von authentischen Videos ganz natürlich lernen und es gibt Lernkarten, lustige Quizfragen, Vokabellisten und andere Tools, um sicherzugehen, dass du dich an alles erinnerst, was du gelernt hast.

Es gibt Videos für jedes Lernniveau vom Anfänger zum Fortgeschrittenen. Das Beste daran ist, dass du dir dank der FluentU-Apps für iOS und Android überall Zeit fürs Englischlernen nehmen kannst.

Englisch lernen durch Übersetzen – Spaßige Aktiviäten

Englisch lernen durch Übersetzen von Filmdialogen

Englischsprachige Filme sind seit Jahrzehnten weltweit beliebt. Du kennst wahrscheinlich schon viele englische Filme, die synchronisiert worden sind (mit anderen Worten, die englische Sprache wird durch eine andere Sprache ersetzt).

Aber jetzt werden wir damit beginnen, Filme im originalen Englisch anzusehen und diese für unsere Übersetzungsübungen zu verwenden!

Auf welche Filme sollte ich mich beim Übersetzen konzentrieren?

Anfänger sollten mit einfachen, repetitiven Filmen beginnen. Versuche es mit Kinderfilmen, romantischen Komödien oder Superheldenfilmen. Die Sprache wird herausfordernd, aber nicht hochkomplex sein. Und du wirst die Hauptthemen und Konflikte nachvollziehen können.

Hier sind einige Optionen, zum Beispiel:

Fortgeschrittenere Lernende können nach Filmen suchen, die komplexere Geschichten haben. Indie (kurz für „independent“)-Filme sind bekanntermaßen etwas eigenwillig, die Konzepte sind abstrakter und die Dialoge sind sehr von Metaphern und Similes geprägt.

Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um die englischen Untertitel einzuschalten und sich wirklich herauszufordern, wie viel man wirklich bis jetzt kann!

Hier sind Beispiele beliebter Indie-Filme:

Was sollte ich tun wenn ich einen Dialog aus einem englischen Film übersetze?

Versuche nicht einen Film von Anfang bis Ende anzusehen und zu übersetzen!

Wähle eine Szene nach der anderen oder auch nur einen Teil der Szene. Versuche Szenen zu finden, die für die Handlung des Films relevant sind.

Gehe Satz für Satz vor. Halte die Szene an, übersetze und spiele sie dann weiter ab. Während du diese Übung fortsetzt, kannst du versuchen längere Zeitabschnitte zu übersetzen.

Wenn du mit der Übersetzung einer Szene fertig bist und auf die übersetzten Untertitel in deiner Muttersprache zugreifen kannst, verwende diese, um deine Arbeit zu überprüfen. Ansonsten verwende die oben genannten Tools.

Englisch lernen durch Übersetzen – mithilfe von Songtexten!

Genau wie Musik sind englischsprachige Songs überall sehr beliebt. Diese werden wahrscheinlich in deinem Heimatland im Radio, im Supermarkt, in Cafes und jeder öffentlichen Örtlichkeit gespielt. Daher sollte es eine spaßbringende, vertraute Art und Weise für dich sein, um Übersetzungsübungen zu machen.

Auf welche Musikrichtungen sollte ich mich beim Übersetzen konzentrieren?

Beginne mit beliebten englischen Hits. Wir schlagen dies vor, weil du oft eine übersetzte Version beliebter englischer Songs in deiner Muttersprache finden wirst. Das bedeutet, dass du etwas zum Vergleichen haben wirst, wenn du deine eigene Übersetzung korrigierst.

Englisch lernen durch Übersetzen

Zum Beispiel ist Lyrics Translate eine großartige Hilfe, um viele Songs zu finden, die aus dem Englischen in deine Muttersprache übersetzt wurden!

Du solltest auch versuchen Songs zu finden, in denen die Worte klar gesungen werden.

Rap, Rock, Gospel und Death Metal sind großartige Musikgenres… aber wenn man Englisch durch Übersetzen lernen will, sind diese Arten von Songs wahrscheinlich nicht die beste Option. Selbst für englische Muttersprachler ist es oft schwer, die Texte dieser Genres zu verstehen.

Die Sprache in der Popmusik ist in der Regel viel klarer und sie ist normalerweise ziemlich repetitiv und nachvollziehbar. Hier sind einige gute Beispiele:

  • „Uptown Girl“ von Billy Joel
  • „Call Me Maybe“ von Carly Rae Jepsen
  • „I’m Yours“ von Jason Mraz

Was sollte ich tun, wenn ich englische Songtexte übersetze?

Ähnlich wie bei der Filmübung, versuche nicht, den kompletten Song auf einmal zu übersetzen. Dies kann überwältigend sein.

Übersetze stattdessen den Refrain des Songs. Die Wiederholung hilft nicht nur, die Texte zu verstehen, der Refrain enthält auch die wichtigsten Aussagen des Songs.

Versuche Zeile für Zeile vorzugehen und dann mehr und mehr zu übersetzen, wenn du dich sicherer fühlst.

Es ist auch wichtig in den Texten nach Schlüsselwörtern zu suchen. Du kannst versuchen, diese zuerst zu übersetzen und dann deine Arbeit zu überprüfen und dann weiter Zeile für Zeile zu übersetzen. Dies wird verhindern, dass du dich während der gesamten Übersetzungsübung im Text verlierst oder Zusammenhänge nicht verstehst.

Der Refrain hat in der Regel viele Schlüsselwörter, aber du kannst auch nach anderen Wörtern suchen, die sich im Text oder im Songtitel wiederholen.

Wann du mit dem Übersetzen von Englisch in deine Muttersprache aufhören solltest

Worüber spricht diese Bloggerin? Hat sie mir nicht gerade Tipps gegeben, wie man Englisch durch Übersetzen lernen kann?!

Ja, ja, das habe ich.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist das Übersetzen der englischen Sprache in deine Muttersprache oft notwendig, wenn du Anfänger bist. Es kann dir dabei helfen, die Grundlagen der englischen Sprache zu verstehen und dein Vokabular aufbauen.

Aber wenn du weiterhin auf die Übersetzung angewiesen bist, wirst du Probleme haben voranzukommen. Du wirst nicht in der Lage sein, natürliche englische Sätze zu bilden oder wirklich zu verstehen, wie man verschiedene englische Wörter in der richtigen Situation verwendet.

Aus diesem Grund sprechen wir jetzt über Aktivitäten, bei denen es darum geht mit dem Übersetzen von Englisch in deine Muttersprache aufzuhören.

Damit du einen Einblick bekommst, schau dir diese Videos an, die dir allgemeine Anweisungen und Tipps geben, wie du das Übersetzen beendest.

  • „How to Stop Translating and Start Speaking English Naturally!“ („Wie du mit dem Übersetzen aufhörst und beginnst natürlich Englisch zu sprechen!“) von Heather Hansen, einer Englisch-Aussprache-Trainerin.
  • „How to Stop Translating in Your Head and Start Thinking in English Like a Native“ („Wie du mit dem Übersetzen im Kopf aufhörst und anfängst wie ein englischer Muttersprachler zu denken“) von Go Natural English.

Ändere deine Telefoneinstellungen auf Englisch

Wusstest du, dass der Durchschnittsdeutsche 80 Mal am Tag auf sein Handy schaut?

Wenn du ein Smartphone hast, machst du das wahrscheinlich auch!

Dies schafft eine hervorragende Gelegenheit, den ganzen Tag über in die englische Sprache einzutauchen. Dafür musst du deine Telefoneinstellungen einfach auf Englisch umstellen.

Da du bereits mit den meisten Funktionen deines Telefons vertraut bist, ist dies eine interessante Möglichkeit neues Vokabular zu lernen, ohne allzu große Verwirrung oder der Notwendigkeit im Wörterbuch nachschlagen zu müssen.

Es kann sich sogar so anfühlen, als hättest du ein neues Telefon gekauft, ohne auch nur einen Cent ausgegeben zu haben!

Chatte und schreibe Textnachrichten auf Englisch

Von Textnachrichten über Twitter, bis zur E-Mail – wir verbringen viel Zeit damit, digital zu kommunizieren.

Du musst es nun einfach nur auf Englisch machen!

Aber wo findest du englischsprachige Leute, mit denen du chatten und schreiben kannst?

Es gibt großartige Apps und Webseiten auf denen du englische Muttersprachler finden kannst, mit denen du üben kannst. Oder du kannst anfangen mit deiner Familie und Freunden auf Englisch zu sprechen, die ebenfalls die Sprache lernen. Ihr werdet es lieben, euch gegenseitig etwas beizubringen und voneinander zu lernen. Ihr könnt ehrlich miteinander sein, wenn es um die Fehler geht, die ihr macht und Fragen stellen, ohne dass es euch peinlich sein muss.

Und da du gerade die Einstellungen deines Handys auf Englisch umgestellt hast, wird dein Telefon die Rechtschreib- und Grammatikfehler in deinen Textnachrichten automatisch korrigieren!

Hänge Post-Its mit Vokabeln bei dir zu Hause auf

Sinkbeddoorcloset.

Das sind die alltäglichen Dinge, die wir sehen und über die wir nicht oft nachdenken. Aber kannst du über all diese grundlegenden Haushaltsgegenstände auf Englisch sprechen?

Wenn du Post-Its mit englischen Begriffen bei dir zu Hause verteilst, lernst du essenzielles Vokabular, ohne dass es sich wie zusätzliches Lernen anfühlt. Du wirst diese neuen Wörter ganz einfach dadurch lernen, da du sie immer in deinem Alltag sehen wirst.

Schreibe das englische Wort einfach auf ein Post-It und klebe es auf das entsprechende Objekt!

Setze diese Technik schlau ein und verwende nicht zu viele Post-Its. Es kann natürlich dazu verleiten sehr viele Post-Its überall im Haus zu verteilen, aber dann werden sie weniger auffällig und bleiben weniger im Gedächtnis. Versuche es mit 10 und wenn du dir die Wörter vollständig eingeprägt hast, ersetze sie mit 10 neuen für andere Objekte.

Lese einen Klassiker deines Kulturraums auf Englisch

Erinnerst du dich an die Märchen und Fabeln aus deiner Kindheit?

Dies sind die perfekten Bücher, um das Lesen auf Englisch zu beginnen.

Englisch lernen durch Übersetzen

Du wirst vielleicht nicht in der Lage sein, genaue englische Übersetzungen deiner alten Kinderbücher auf Englisch zu finden, aber du kannst bestimmt solche finden, in denen die Handlung wahrscheinlich sehr ähnlich ist.

Suche am besten auf Webseiten wie Projekt Gutenberg (um kostenlose E-Books zu finden) oder Amazon Books (um eine riesige Bibliothek an Optionen zu durchstöbern).

Da du wahrscheinlich deine muttersprachliche Version der Geschichte kennst, wird die englische Version nicht so verwirrend für dich sein. Du wirst in der Lage sein, Assoziationen zwischen den englischen Wörtern und den Orten, Beschreibungen und Handlungen der Geschichte herzustellen.

Ein weiterer großartiger Grund, diese Option zu wählen ist, dass du die Möglichkeit haben kannst, die englische Version deinem Kind, deiner Nichte oder deinem Neffen oder anderen Kindern in deinem Leben vorzulesen!

 

Alles in allem ist Englischlernen durch Übersetzen etwas, das Zeit und Geduld braucht, aber wenn du bereit bist, ist es an der Zeit das Nest zu verlassen und all dieses Wissen in der realen Welt einzusetzen!

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Enter your e-mail address to get your free PDF!

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

Close