englisch-besser-schreiben

Besser auf Englisch schreiben lernen mit drei geheimen Zutaten: So gelingt jeder Text

Fülle Wörter mit Farben aus.

Lerne anschaulicher und besser auf Englisch zu schreiben, damit dein Texte ausdrucksstärker, lebhafter werden.

Sorge dafür, dass der Leser folgendes sagt: “Ich fühle mich so, als wäre ich genau dort!”

Aber wie?

Es ist nicht so schwer, wie du denkst. Du kannst Geschichten besser erzählen und Essays besser schreiben, indem du ganz einfach ein paar simple Tipps verwendest, die dir sofort erlauben wirkungsvollere Texte auf Englisch zu schreiben.

Deine Essays, Briefe, E-Mails und andere Texte werden nicht mehr nur schwarz-weiß sein, sondern sich innerhalb kürzerster Zeit in einen strahlenden Regenbogen verwandeln.

Besser und anschaulicher auf Englisch schreiben: Warum ist das wichtig?

In der Lage zu sein, besser und anschaulicher auf Englisch zu schreiben, bedeutet, dass du eine Idee oder Vorstellung mit Hilfe der Kraft des Wortes zum Leben erweckst. Dies ist eine Fähigkeit, die dir in allen möglichen Situationen helfen kann. Einige Beispiele sind das Schreiben von Essays in der Schule, das Vorschlagen von Ideen auf der Arbeit oder das Teilen von Geschichten mit deinen Freunden.

Wenn du anschaulicher schreiben und Dinge kommunizieren kannst, beginnt deine Persönlichkeit in der Art, wie du redest und schreibst, hindurchzuscheinen.

Anschaulicher beziehungsweise besser auf Englisch zu schreiben, erlaubt es dir kreativer zu sein, was das Englischlernen betrifft. Darüber hinaus hilft dir kreatives Schreiben  dabei, spielerisch deine Grammatik und deinen Wortschatz zu verbessern, ohne dass du merkst, dass du gerade Englisch lernst! Du wirst in der Lage sein, jede Art von Text schätzen zu lernen und deine Freunde mit deinem Wissen über englische Literatur beeindrucken können.

3 Geheime Zutaten, um besser und ausdrucksvoller auf Englisch zu schreiben

englisch-besser-schreiben

Für jede der weiter unten stehenden Techniken, um anschaulicher auf Englisch zu schreiben, geben wir dir auch ein paar kreative Übungen an die Hand. So kannst du diese sofort anwenden und gleich mit dem Schreiben loslegen. Gehe aber am besten auf Nummer Sicher und kombiniere diese Übungen mit den Englischvideos auf FluentU, um deinen Englischwortschatz konstant zu erweitern und so besser auf Englisch schreiben zu lernen.

Du lernst mit Hilfe von inspirierenden Reden, aktiongeladenen Filmen und mehr, besser und anschaulicher auf Englisch zu schreiben. Jedes Video enthält dafür interaktive Untertitel, Karteikarten und unterhaltsame Quizze, so dass du aktiv Englisch lernen kannst, während du dir ein Video anschaust. Dies ist eine der besten und effektivsten Methoden, um authentisches Englisch zu lernen.

Du möchtest die FluentU-App auch auf dein Handy oder ein anderes Gerät runterladen, um unterwegs Englisch zu lernen? Kein Problem, denn die App gibt es sowohl für iOS als auch Android.

1. Sensorische Bildsprache

Sensorische Bildsprache ist alles, was wir mit unseren fünf Sinnen erfassen können. Zu unseren fünf Sinnen gehören sehen, fühlen, riechen, hören und schmecken. Diese Art von Bildsprache hilft dir dabei, eine lebendige Umgebung in deinem Text zu kreieren.

Stell dir folgendes vor: Du wurdest gefragt, ob du ein Essay über das Schloss, das du in den Ferien besucht hast schreiben kannst. Wenn du das Schloss als  “groß und alt” beschreibst, erhalten deine Leser kaum Informationen darüber.

Wenn du es aber als “feucht, kalt und geheimnisvoll” beschreibst, erhält der Leser einen viel tieferen Einblick in das Schloss (und es klingt plötzlich überhaupt nicht mehr reizvoll). Die sensorische Bildsprache hat die Atmosphäre des Tesxtes komplett verändert.

Die sensorische Bildsprache sollte konkret, detailliert und fesselnd sein. Die Details sollten bei deinem Leser aulösen, dass er sich so fühlt, als würde er durch Fotografie treten und das Abgebildete hautnah miterleben.

Stresse dich aber nicht damit, diese Fähigkeit sofort lernen zu müssen. Wie bei allen neuen Dingen, benötigt auch diese Aufgabe einfach ein wenig Übung…

Die Verwendung der sensorischen Bildsprache üben: Tagebucheinträge und Mind-Maps verwenden

Der beste Weg, um deine Sinne zu schärfen, ist sie zu verwenden! Ein Tagebuch auf Englisch zu führen, erlaubt es dir nicht nur, besser auf Englisch schreiben zu lernen, sondern ermöglicht dir auch deine Erfahrungen zu dokumentieren und Notizen zu neuen Englischvokabeln zu machen, mit denen du später bessere Texte schreiben kannst. Tagebuchschreiben ist nicht nur eine herausfordernde Sprachübungen, sondern wirkt übrigens auch entlastend auf die Psyche.

Wähle einen besonderen Moment aus deinem Tag. Dies kann ein Lieblingsmoment sein oder etwas ganz Simples, wie zum Beispiel eine Tasse Tee im Büro kochen, sein. Schreibe den Moment auf der Mitte eines Blattes in deinem Tagebuch auf.

Für dieses Beispiel stellen wir uns nun vor, dass du Kaffee mit einem Freund getrunken hast.

Beginne damit, dir selbst Fragen zu stellen, die deine fünf Sinne mit einbeziehen. Was hatte dein Freund an? Wie haben sich die Sachen angefühlt? Wonach hat dein Kaffee gerochen? Konntest du irgendwas anderes in deinem Kaffee riechen, vielleicht ein frisch gemachtes Frühstück? Notiere dir schnell alles, woran du dich noch erinnern kannst.

Sobald du alle Schlüsseldetails hast, ist es an der Zeit diese weiter zu verästeln. Wie fühlst du dich mit diesen Details? Fordere dich selbst dazu heraus, so detailliert wie möglich zu schreiben. Und halte ein Englisch-Wörterbuch parat, um deinem Text eventuell neue Wörter hinzuzufügen. So trainierst du deinen Wortschatz und lernst nebenher, deine Englischtexte besser zu schreiben.

englisch-besser-schreiben

Wenn Tagebuchschreiben nicht dein Ding ist, kannst du alternativ auch schnell eine sensorische Mind-Map auf Wordle erstellen. Dies ist eine gute Übung, wenn du in der Schule oder auf Arbeit mal ein paar Minuten Zeit übrig haben solltest.

Schreibe eine Liste mit allem was du aus deiner Umgebung und in dem Raum, in dem du gerade bist, hören, riechen, sehen, fühlen und schmecken kannst in die Textbox. Wordle erstellt automatisch eine bunte Cloud aus anschaulichen Englischwörtern, die du dir ausdrucken kannst. Diese Liste kannst du anschließend dafür verwenden, um dich beim Schreiben zu inspirieren und besser auf Englisch schreiben zu lernen.

2. Dynamische Verben

Dynamische Verben (auf Englisch manchmal auch “fientive verbs” genannt) werden dazu verwendet, um Aktivitäten und Bewegung zu beschreiben. Diese Verben beschreiben Aktionen wie zum Beispiel rennen, springen und schreien.

Dynamische Verben sind für anschauliche Texte auf Englisch essentiell. Wenn du eine Sprache lernst, beginnst du immer erst mit den grundlegenden Verben. Sobald du Fortschritte machst, wirst du sehen, dass es Hunderte von Alternativen gibt, um bestimmte Aktionen auf Englisch zu beschreiben und dass jede Option eine unterschiedliche Stimmung in deinem Text erzeugen kann.

Hier ein Beispielsatz:

John throws the ball.
John wirft den Ball.

“To throw” ist ein ziemlich häufig vorkommendes dynamisches Verb. Es sagt uns, welche Aktion John vollzogen hat, aber gibt uns wenige Hinweise darüber, wie er das angestellt hat. Hier ein weiteres Beispiel:

John hurls the ball.
John schleudert den Ball.

Das Verb “to hurl” bedeutet, dass etwas mit großer Kraft geworfen wird. Dank dieser Verbvariation wissen wir nun, dass John ein aggressiver Sportler ist, ohne dass wir dem Satz irgendwelche weitere Wörter hunzufügen mussten.

Die Verwendung von dynamischen Verben üben: Volkserzählungen und Märchen

Volkserzählungen und Märchen sind perfekt, um dynamische Englischverben zu entdecken. Diese Geschichten werden oft in kurzen, simplen Sätzen erzählt, da sie einprägsam sein mussten, um mündlich weitergegeben werden zu können. Geschichten, die aus mündlichen Überlieferungen stammen, sind üblicherweise flott erzählt und handlungsreich. Dies macht diese Geschichten für folgende Übung so hilfreich.

Wähle eine berühmte Geschichte in deiner Muttersprache aus. Es kann eine Geschichte sein, die du im Gedächtnis hast oder ein Buch, das dich in seinen Bann gezogen hat. Schreibe eine einfache Gliederung der Geschichte auf Englisch auf.

Gehe den Text nun durch und markiere alle dynamischen Verben. Wie kannst du diese ersetzen, um das Tempo und die Stimmung in der Geschichte zu ändern?

Ein Beispiel:

The witch laughs and dances around her cauldron while the children cry.
Die Hexe lacht und tanzt um ihren Kessel herum, während die Kinder weinen.

The witch cackles and cavorts around her cauldron while the children whimper.
Die Hexe gackert und springt um ihren Kessel umher, während die Kinder wimmern.

3. Ausdrucksstarke Adjektive

Ausdrucksstarke Adjektive können Alternativen für Wörter sein, die wir im Alltag zu oft verwenden. Einige Beispiele sind “good” (gut), “bad” (schlecht)  “happy” (glücklich) und “sad” (traurig). Diese Wörter leisten gute Arbeit, wenn wir unsere Gefühle beschreiben wollen, aber sie werden oft gerne und zu oft wiederholt.

Insbesondere dann, wenn du gerade dabei bist, ein Essay auf Englisch zu schreiben, ist es besser anschaulichere Wörter zu verwenden, um deine Leser in deinen Bann zu ziehen.

Gehe ein paar deiner älteren Texte durch. Die Wahrscheinlichkeit, dass du Ausdrücke wie “very good” (sehr gut) oder “really interesting” (wirklich interessant) verwendet hast, um deine Meinungen zu unterstreichen, ist sehr hoch. Das alles sind Möglichkeiten, um deine Texte zu bearbeiten und ausdrucksstärkere Adjektive zu verwenden. Du lernst so Dinge besser und präziser auf Englisch zu beschreiben.

Bestimmungswörter wie “very” (sehr) und “really” (wirklich) können nützlich sein. Und Englischmuttersprachler verwenden sie die ganze Zeit. Es besteht also keine Notwendigkeit, diese komplett über Bord zu werfen! Allerdings solltest du sie moderat verwenden und sie in Essays besser vermeiden.

Die Verwendung von ausdrucksstarken Adjektiven üben: Wort-Rennen und “Verkauf mir diesen Kugelschreiber!”

Eine Wort-Rennen-Übung beansprucht nur ca. 15 Minuten. Wähle ein Adjektiv aus, von dem du denkst, dass es zu häufig verwendet wird. Schreibe es anschließend in die Mitte eines Papierblattes und setze dir für fünf Minuten lang einen Timer. In diesen fünf Minuten verscuchst du so viele Synonyme wie möglich um dieses Wort zu schreiben.

Wenn die Zeit um ist, nimmst du einen anderen Stift mit einer anderen Farbe, um weitere Alternativen, die du im Thesaurus findest, aufzuschreiben. Danach befestigtst du das Blatt Papier irgendwo, wo du es gut sehen kannst und forderst dich selbst dazu heraus, das Originalwort durch eines der neuen Wörter zu ersetzen, wenn du das nächste Mal etwas auf Englisch schreibst. Du wirst erstaunt darüber sein, wieviel du dazu lernen wirst!

Eine weitere Methode, um die Verwendung von Adjektiven zu üben, ist die allbekannte “Sell me this pen” Challenge aus dem Film “The Wolf of Wall Street.”

Stell dir vor, du musst jemandem einen ganz normalen Kugelschreiber verkaufen. Welche Art von ausdrucksstarken, beschreibenden Adjektiven kannst du verwenden, um diesen Kugelschreiber brandneu und außergewöhnlich erscheinen zu lassen? Diese Übung ist kniffliger als du denkst, selbst für Englischmuttersprachler!

 

Besser auf Englisch schreiben zu lernen mag am Anfang und vor allem in deiner Vorstellung erstmal schwierig erscheinen. In der Praxis ist das Schreiben jedoch viel einfacher, als du vermutlich denkst. Und wenn du dir das Ziel gesetzt hast, fließend Englisch zu sprechen, ist das Schreiben auf Englisch eine der wichtigsten Sprachkompetenzen, die du beherrschen solltest. Sie wird dir später erlauben, dich klarer und deutlicher auf Englisch zu artikulieren. Alles was du tun musst, ist dafür zu sorgen, dass du beim Schreiben stets auch etwas Spaß hast. Wenn du das erstmal erledigt hast, wird das Schreiben von englischsprachigen Essays mit der Zeit viel weniger wie etwas Lästiges erscheinen und sich schon sehr bald in eine dankbare Aufgabe entwickeln. Eine Aufgabe, die dir die Tür zu einer völlig neuen Welt eröffen kann.

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Comments are closed.

Enter your e-mail address to get your free PDF!

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

Close