technisches englisch

10 beliebte Zeitschriften zum Erlernen von technischem Vokabular

Was geht dir durch den Kopf, wenn du diesen Titel liest?

„Bitcoin Mining Guzzles Energy—And Its Carbon Footprint Just Keeps Growing“

Es ist Englisch, richtig?

Oder zumindest weißt du, was die meisten Wörter bedeuten.

Mach dir keine Sorgen, wenn du die Wörter im ersten Moment nicht kennst.

„Bitcoin mining“ und „carbon footprint“ sind technologische Begriffe. Du benötigst Kenntnisse in der Technologie im Englischen, bevor du sagen kannst, worum es in dem Artikel mit diesem Titel überhaupt geht.

Deshalb ist es eine gute Idee, technisches Englisch mit Zeitschriftenartikeln, die mit der Tech-Branche zu tun haben zu lernen.

Du wirst beim Lesen alle Arten von interessanten englischen Vokabeln lernen und du wirst gleichzeitig viel über die Technologie-Branche lernen.

Lies weiter und lerne die 10 beliebtesten Technologie-Zeitschriften kennen, mit denen du deine Lese- und Hörfähigkeiten verbessern kannst, essenzielles Technologie-Vokabular aufschnappen und verschiedene Schreibstile im Englischen erlernen kannst.

Learn a foreign language with videos

Warum du technisches Englisch mit Zeitschriften lernen solltest

Viele Anbieter bieten Englischlektionen für eine berufliche Laufbahn im Bereich der Technologie an. Du kannst versuchen, Englischkurse mit einem Fokus auf Wissenschaft und Technologie zu machen. Coursera zum Beispiel bietet viele kostenlose Kurse an.

Wenn du mit realen Beispielen besser lernen kannst, kann deine Firma die Lösung von FluentU für IT-Fachkräfte ausprobieren.

Das IT-Englisch-Lernprogramm von FluentU enthält Videos, Audios, herunterladbare Skripte, interaktive Untertitel, Lernkarten und mehr großartige Tools. Es ist genauso hochtechnologisch wie die IT-Branche selbst und bietet ein cloudbasiertes Programm, das extrem einfach zu bedienen ist.

Du kannst technisches Englisch mit dem FluentU-Programm auch alleine lernen. FluentU nimmt reale Videos – wie Musikvideos, Filmtrailer, Nachrichten und inspirierende Vorträge – und macht sie zu Sprachlernerfahrungen.

Es gibt viele verschiedene Arten von Videos, wie du hier sehen kannst:

technisches englisch

FluentU macht es einfach, muttersprachliches Englisch zu hören und zu verstehen, indem du auf interaktive Untertitel klicken kannst. Tippe oder klicke auf ein Wort, um zu sehen, was es bedeutet, wie man es benutzt, ausspricht und vieles mehr.

technisches englisch

Wenn du zum Beispiel auf das Wort „brought“ tippst, dann siehst du:

technisches englisch

Du kannst das Vokabular eines jeden Videos mit den witzigen Quizzen von FluentU lernen. Wische nach links oder rechts, um mehr Beispiele für das Wort zu sehen, das du lernst.

technisches englisch

Die Videos sind nach Genre und Lernstufe organisiert, so ist es super einfach, jene zu finden, die passend für dich sind. FluentU verfolgt auch deine Lernaktivität und schlägt dir auf dieser Grundlage die passenden Videos und Beispiele vor.

Du kannst FluentU auf der Webseite mit deinem Computer oder Tablet nutzen oder noch besser, lade dir die FluentU-App aus dem iTunes-Store oder dem Google Play-Store herunter.

Eine andere Möglichkeit ist auch, technisches Englisch aus Zeitschriften zu lernen, die sich auf neue und wichtige Technologien und deren Auswirkungen auf unser Leben konzentrieren. Da diese Publikationen über aktuelle Geschehnisse berichten, kannst du schnell Begriffe und Konzepte aufgreifen, die relevant und aktuell sind.

Wenn du dich dafür entscheidest, gute Zeitschriften, wie sie hier empfohlen werden, zu lesen, hast du Zugriff auf Inhalte, die durch ein striktes Lektorat gegangen sind. Das bedeutet, dass du meist nur auf Textbuch-Grammatik und die richtige Wortwahl stoßen wirst.

Aufgrund ihrer Leserschaft sind diese Zeitschriften besser verfügbar und unterhaltsamer, als Forschungsarbeiten und Protokolle. Mit anderen Worten: Wenn du Zeitschriften liest, wirst du motivierter und enthusiastischer sein, mehr zu erfahren!

Hier sind noch ein paar Gründe, warum du technisches Englisch mithilfe von Zeitschriften lernen solltest:

  • Es ist der beste Weg, um mit der schnelllebigen Technologie-Branche Schritt zu halten.
    Keine andere Industrie ist schnelllebiger als die Technologie. Erinnerst du dich an den iPod? Ich werde dir keine Vorwürfe machen, wenn dies nicht der Fall ist. Dank Smartphones und Musik-Streaming-Diensten wie Spotify ist der iPod inzwischen veraltet. Um mit dem aktuellen technischen Englisch Schritt zu halten, musst du die Begriffe lernen, die jeder verwendet!
  • Es kann dir bei deinem Karriereweg im Technologie-Bereich helfen.
    Wenn du eine berufliche Laufbahn im Sinn hast, wird dir das Lesen von Technologie-Zeitschriften helfen. Du lernst Akronyme wie VR (Virtual Reality), AR (Augmented Reality) und AI (Artificial Intelligence). Du wirst auch anfangen zu verstehen, dass es sich dabei nicht nur um Schlagworte handelt, sondern um großartige Technologien, die viele Aspekte des menschlichen Lebens beeinflussen oder bald beeinflussen werden.
  • Es kann dir helfen, ein Verständnis dafür zu gewinnen, wie Technologie vielen Aspekten von Leben und Arbeit nützt.
    Auch wenn das Erlernen von technischem Englisch nur ein Hobby ist, ist es dennoch sinnvoll bestimmte Technologie-Wörter zu kennen wie Voice Search. Ein Artikel über selbstfahrende Autos könnte ein Gesprächsbeginn mit Freunden sein. Wenn du über die Kontroverse zur Netzneutralität liest, wirst du den Informationen gegenüber, die du im Internet findest, aufmerksamer sein.

Technologie ist in vielen Teilen deines Lebens präsent und zeigt sich zum Beispiel in der Art und Weise wie du neue Dinge lernst und wie du deine Arbeit organisierst. Wenn du die Prinzipien vieler moderner Erfindungen verstehst, dann bist du darüber auf dem Laufenden, was du im Internet und auf deinen intelligenten Geräten tun solltest oder nicht.

Wie du technisches Englisch mit englischen Zeitschriften lernst

Bevor du in die Welt der englischen Technologie-Magazine eintauchst, solltest du wissen, wie du von ihnen lernen kannst. Folge diesen Schritten, um technisches Englisch zu lernen:

1. Überfliege den Artikel.

2. Schaue nach Wörtern, die du nicht verstehst oder die in deiner täglichen Lektüre nicht vorkommen. Einige Beispiele sind: „droids“, „humanoid bots“, „hi-def cameras“ und „data interface“.

3. Schlage die Wörter nach. Wenn du ein Wort im allgemeinen Wörterbuch nicht finden kannst, könnte ein Technologie-Wörterbuch wie TechTarget helfen.

4. Lese dir den Artikel durch, um sicherzugehen, dass du alles verstehst, was darin gesagt wird.

Wenn du den Artikel immer noch nicht verstehst, wiederhole die Schritte mit neuem Vokabular, bis du alles verstehst! Du kannst es auch mit einem einfacheren Artikel versuchen und darauf zurückkommen, sobald du etwas mehr technisches Englisch gelernt hast.

10 beliebte Zeitschriften zum Erlernen von technischem Vokabular

Wired

technisches englisch

Wired ist eine Zeitschrift von Conde Nast, die umfassende Berichterstattung über Technologie, dessen aktuelle und zukünftigen Trends und Auswirkungen auf Kultur, Wissenschaft und Politik bietet. Wired ist sowohl online als auch in gedruckter Form verfügbar.

Es gibt viele Artikel, die auf Wired als Leseübung verwendet werden können. Beginne einfach mit einem Thema, das dich interessiert.

Wenn du mehr über Künstliche Intelligenz erfahren möchtest, ist hier ein interessanter Artikel: „This AI-fortified Bot Will Build the First Homes for Humans on Mars“.

CNET

technisches englisch

CNET veröffentlicht Produktbewertungen, Anleitungen, Angebote für Gadgets und die neuesten Tech-Nachrichten. Man könnte sagen, dass CNET technischer ist als Wired, da sich die meisten seiner Artikel, insbesondere die Rezensionen, ausschließlich auf die Produkte und ihre Technologien konzentrieren.

Wenn dein Englisch auf der Anfänger- oder Mittelstufe ist, wirst du wahrscheinlich den Abschnitt mit den Anleitungen von CNET hilfreich finden. Es gibt Leitfäden zu vielen technologischen Aspekten wie Computer, Wearable Tech, Fotografie und Home-Entertainment.

Der Schreibstil ist präzise mit leicht verständlichen, kurzen Absätzen, die ideal für Lernende sind, um die Sprache zu verstehen und komplexe Konzepte zu erfassen.

Hier ist ein gutes Beispiel: „Buying and Selling Bitcoin, Explained.

Digital Trends

technisches englisch

Digital Trends ist eine Webseite, die CNET ähnelt und Technologie-Nachrichten, Produktbewertungen und Anleitungen veröffentlicht.

Ein Englischlernender kann Digital Trends nutzen, um nicht nur die Lesekompetenz, sondern auch das Hörverständnis zu verbessern, da die Webseite viele Videos und Podcasts produziert und hostet. Der „Trends with Benefits“-Podcast zum Beispiel ist eine großartige Lernressource. Jede Serie ist eine halbstündige Diskussion über aktuelle Trends. Jeder Podcast ist wird auch mit den in der Serie diskutierten Themenpunkten zusammengefasst.

Sobald du mit dem Hören einer Serie fertig bist, kannst du mithilfe der Kurzfassung überprüfen, ob du alles richtig verstanden hast. Der Podcast zeigt dir auch den Unterschied zwischen Konversationsenglisch und dem formalen geschriebenen Englisch, das du auf der restlichen Webseite findest.

Hier ist ein Podcast, mit dem du loslegen kannst: „Trends with Benefits: VR Does Vegas, Musk Eyes Mars, Samsung is Blowing up“.

Technowize

technisches englisch

Technowize ist ein Magazin, das sich auf neue Ereignisse der digitalen Technologie konzentriert. Es gibt Artikel über Hardware, Apps, Software, Gadgets, Cloud, Big Data sowie Business-Nachrichten und -Events.

Englischlernende können üben, indem sie einen ihrer neuesten Technologieartikel lesen, wie  „Top AR & VR Headsets of 2018“ oder eins der verfügbaren Videos auf der Webseite ansehen, wie „The First Trailer For Edward Snowden Movie ‘Snowden’“.

Mashable

technisches englisch

Mashable ist eine 2005 gegründete Webseite der digitalen Medien. Es umfasst viele Themen wie Wirtschaft, Kultur, Entertainment und gesellschaftlichen Nutzen. Im Tech-Abschnitt findest du die neuesten Nachrichten sowie alles, was derzeit aktuell ist. Wenn du nicht viel Zeit hast, sind die kurzen Videos hervorragend für das schnelle Hören zwischendurch.

Hier etwas zum Reinhören: „The Hidden Cost of a Conveniently Connected World“.

ReadWrite

technisches englisch

ReadWrite ist ein Technologie-Blog, der Web-Technologie sowie Branchennachrichten, Rezensionen, Analysen und alles, was mit dem Internet der Dinge zu tun hat, abdeckt.

Da es sich um einen Blog handelt, ist der englische Inhalt auf der Webseite weniger formell als bei traditionellen Printmagazinen. Viele Geschichten werden in der ersten Person erzählt und ihr Ton ist eher lässig und alltagssprachlich. Wenn du an Blogging interessiert bist, ist diese Seite eine großartige Ressource.

Hier ist ein Blogpost, der mit dem Internet der Dinge zu tun hat: „Websockets and IoT: Why Don’t the Two Go Together?

The Next Web

technisches englisch

The Next Web (TNW) ist ein Medienunternehmen. Sein ursprünglicher Zweck war es, ein Tech-Event zu bewerben, bei dem neue Startups vorgestellt werden. Mit zunehmendem Einfluss wurde aus TNW News eine Quelle für die neuesten Updates über Technologie und Startups.

Wenn du Lesen von technischem Englisch üben möchtest, solltest du diesen Artikel ausprobieren: „Is 2018 the Year Wires and Cords Become Obsolete?

TechCrunch

technisches englisch

TechCrunch ist ein Online-Herausgeber mit dem Schwerpunkt auf Technologie-Nachrichten und Startups. Es hat auch Videoberichte für Englischlernende, die ihre Hörfähigkeiten verbessern wollen.

Jeden Tag fassen Presseberichterstatter die wichtigsten Geschichten auf TechCrunch in einem „Crunch Report“ zusammen, was großartiges Lernmaterial für dich sein könnte. Der „Crunch Report“ wird zwar nicht mehr ausgestrahlt, aber man kann sich die älteren Berichte noch anschauen, wie diesen hier zum Beispiel: „GoPro Cuts 200-300 Jobs“.

MIT Technology Review

technisches englisch

MIT Technology Review ist die älteste und traditionsreichste Publikation in dieser Sammlung. Es wurde erstmals 1899 vom Massachusetts Institute of Technology veröffentlicht. Die Mission der Zeitschrift in ihren eigenen Worten ist „die Leserschaft mit der Intelligenz auszustatten, die nötig ist, um eine Welt voller Technologie zu verstehen.“

Englischlernende finden die MIT Technology Review-Artikel qualitativ gut und konventionell. Wenn du für eine Leseherausforderung bereit bist, schau dir diesen Artikel im Abschnitt für nachhaltige Energie an: „The Year Climate Change Began to Spin Out of Control“.

Gizmodo

technisches englisch

Gizmodo ist eine Webseite, die ein breites Themenspektrum abdeckt, von Design über Science-Fiction bis hin zu Politik. Im Abschnitt Wissenschaft können Englischlernende interessante Artikel über wissenschaftliche Entdeckungen und die damit verbundene Technologie lesen.

Hier ist ein Artikel als Leseübung: „We’ve Entered a New Era of Quantum Computing“.

 

Technisches Englisch zu lernen ist eine Herausforderung, aber es kann dir helfen, beruflich voranzukommen. Die 10 Zeitschriften sind wertvolle Ressourcen zum Lernen und du kannst ganz einfach grundlegendes Vokabular aufgreifen, verschiedene Schreibstile nachahnen und ein weites und aktuelles Wissen über Technologie erlangen.

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Comments are closed.