Hilfsmittel-Englisch

13+ Hilfsmittel um den trockenen Englischunterricht endlich an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen

Als Kind habe ich es geliebt mit Sammelkarten zu spielen.

Du weißt schon. Kartenspiele wie “Yu-Gi-Oh!,” “Magic: The Gathering” und “Pokémon.”

Meine Freunde und ich haben gegeneinander gekämpft, indem wir Monster und mächtige Zaubersprüche eingesetzt haben. In diesen Spielen haben wir immer mit einer Grundausstattung an Karten begonnen, also einem “Starterpaket” mit essentiellen Hilfsmitteln für das Spiel.

Letztendlich haben wir aber immer neue, spezielle Karten dazu geholt, um unsere Sammlung zu erweitern. Diese Erweiterungspakete beinhalteten einzigartige Zaubersprüche oder Charaktere, die wir verwenden konnten und das Ziel war ganz einfach: Wir mussten uns selbst unschlagbar machen!

Ich denke Englisch lernen hat mit diesen Kartenspielen ganz viel gemeinsam. Man fängt mit einem begrenzten Paket an, das die wichtigsten Hilfsmittel zum Englisch lernen bereit stellt und findet dann nach und nach mehr Ressourcen, um das Ganze gezielt zu erweitern.

Und du entdeckst mit der Zeit auch, welcher Lernstil m besten zu dir passt. Dann kannst du das Englischlernen und deine Hilfsmittel daran anpassen.

Mit all diesen Gedanken im Hinterkopf, habe ich hier nützliche Liste mit Hilfstmitteln zum Englisch lernen zusammengestelt, die auf zwei Bereiche aufteilt.

Im ersten Bereich findenst du den “Starterpaket:” Hilfsmittel zum Englisch lernen, die dir alles Grundlegende der Sprache beibringen. Im “Erweiterungspaket:” Personalisierbare Ressourcen, um deine Englischkenntnisse zu verbessern. Du kannst dir etwas aussuchen, was zu dir passt und Schritt für Schritt lernen richtig gut Englisch zu sprechen.

13+ Grundlegende und fortgeschrittene Hilfsmittel zum Englischlernen, die du parat haben solltest

Starterpaket: Essentielle Hilfsmittel für jeden Englischlerner

Es gibt viele Tipps, um eine Sprache effektiv zu lernen. Hier unten findest du ein paar wesentliche Ressourcen und Hilfsmittel, die jeder Sprachlerner, der auf eigene Faust Englisch lernen möchte, unbedingt braucht.

Ein gutes Wörterbuch: “Oxford English Dictionary”

Hilfsmittel-Englisch

Du kannst eine Sprache nicht richtig lernen, bevor du den Grundwortschatz und ein paar grundlegende Sätze kennst. Es ist also hilfreich, wenn du ein gutes Englischwörterbuch in der Nähe hast. Dieses kannst du dir dann immer dann, wenn du es brauchst, anschauen — es wird dir garantiert helfen, deinen Wortschatz schneller aufzubauen!

Du fragst dich, welches Englischwörterbuch du dir anschaffen sollst? Im Zweifel schaffst du dir am besten immer ein bewährtes Wörterbuch mit dem Namen “Oxford” an.

Das “Oxford English Dictionary” ist eine großartiges Hilfsmittel, das mehr als 600.000 Englischvokabeln beinhaltet und konstant aktualisiert wird. Du kannst aber auch eine Wörterbuch-App auf dein Handy herunterladen und Englischvokabeln ganz bequem von unterwegs aus nachschlagen.

Mache es dir zur Gewohnheit jeden Tag ein wenig im Wörterbuch zu blättern und die Bedeutung eines neuen Wortes zu lernen, das dir gerade ins Auge springt. Auf diese Art kannst du innerhalb eines Jahres, wenn du ein Wort pro Tag lernst, 365 neue Englischvokabeln zu deinem wachsenden Wortschatz hinzufügen.

Ein Ort, an dem du Grammatik nachschlagen kannst: EnglishGrammar.org

Hilfsmittel-Englisch

Der Wortschatz ist nur ein Teil deines Lernprozesses. Du musst auch die Regeln einer Sprache und den Satzbau verstehen können.

Die Grundlagen der englischen Grammatik sind sehr wichtig und du kannst mit einem guten Grammatikbuch sofort anfang, diese zu lernen. EnglishGrammar.org ist eine hilfreiche Anlaufstelle, die Grammatikübungen, Quizze und Grundlagenwissen hat, das du kostenlos runterladen kannst.

Die Grammatikthemen sind sauber in Kategorien eingeteilt, was das durchstöbern des Buches und das Lernen noch weiter erleichtern. Darüber hinaus werden dir auch noch Links angeboten, die dich zu anderen Hilfsmitteln zum Englisch lernen weiter leiten. Du kannst damit deine überprüfen Grammatik, die Wortzahl eines Textes zählen und deinen Text auch nach Plagiaten scannen lassen.

YouTube Lektionen: Speak English with Misterduncan

Ja, das einstudieren von Grammatikregeln ist sehr wichtig, wenn du eine Sprache beherrschen möchtest. Aber du wirst nur im Gespräch merken, ob du eine Sprache tatsächlich schon kannst. Deshalb ist es so wichtig, dass du lernst Englisch gut zu sprechen und dir auch anhörst, wie Muttersprachler sprechen. Dies wird dir dabei helfen den “Dreh” bei der Aussprache und Ausdrucksweise herauszubekommen.

Ich empfehle dir, Misterduncan zu abonnieren. Dieser Youtube-Channel ist voller interessanter Videos, die zwei Stunden anhalten. Sie geben dir das Gefühl von zu Hause aus an einem Englischunterricht teilzunehmen.

Du kannst die Playlist durchstöbern und dir Videos zu bestimmten Themen anschauen oder sie dir einfach der Reihe nach angucken. Misterduncan spricht häufig über aktuelle Ereignisse, kulturelle Themen oder was auch immer ihn gerade beschäftig. Und alles was er sagt, bereitet dich auf eigene Gespräche auf Englisch vor! Großes Plus: Er veranstaltet häufig auch “live chats,” in denen er auf Englisch spricht und Zuschauerkommentare beantwortet.

Podcasts: EnglishClass101

Hilfsmittel-Englisch

Du möchtest Englischlektionen, die du mitnehmen und mit dem Kopfhörer hören kannst? Podcasts sind dann das beste Hilfsmittel und die Lösung für dieses Problem.

Eine der beliebtesten und effektivsten Podcasts zum Englisch lernen ist EnglishClass101. Hier werden dir mehr als 1.500 Videos und Audio-Podcasts zum Thema Englisch lernen geboten. Die Lektionen behandeln kulturell relevante Themen, reißen den Zuhörer mit und werden von Hosts veranstaltet, die viel Humor haben.

Außerdem beinhalten diese Englischlektionen auch noch detaillierte Shownotizen in Form einer PDF, so dass du alles Gelernte auch weiter verfestigen kannst. Du findest in den PDFs zahlreiche Hilfsmittel wie zum Beispiel Wortschatztrainer und Karteikarten. Und du kannst sogar einem Forum für Englischlerner beitreten, wenn du möchtest!

Apps zum Englisch lernen: FluentU

Hilfsmittel-Englisch

FluentU gibt dir das Beste aus “beiden Welten,” was das Englischlernen betrifft: Du tauchst anhand von Videos direkt in die Sprache ein und kannst dich gleichzeitig auf das Lernen konzentrieren.

Was damit gemeint ist?

FluentU bietet dir authentische Englischvideos, wie zum Beispiel Filmtrailer, Musikvideos, inspirierende Reden und vieles mehr, was sich Englischmuttersprachler auch ansehen würden. Der einzige Unterschied ist hier, dass du dir nie Sorgen darum machen musst, mal ein Wort nicht zu verstehen! FluentU hat nämlich interaktive Untertitel, Vokabellisten, Karteikarten und unterhaltsame Quizze, die in jedem Englischvideo als Hilfsmittel zum lernen integriert sind.

Während du dir ein Video anschaust, kannst du jedes beliebige Wort aus den Untertiteln anklicken, um sofort eine Definition und Grammatikinfo dazu zu bekommen. Außerdem hebt FluentU automatisch weitere Videos hervor, die das gleiche Wort enthalten, damit du, es auch in einem anderen Kontext verstehen lernen kannst. Und sobald du dann mit einem Video fertig bist, sorgt FluentU dafür, dass du dir alles Gelernte mit ein paar herausfordernden aber unterhaltsamen Übungen weiter verinnerlichst.

FluentU ist eine unterhaltsame und simple Art authentisches Englisch sprechen zu lernen. Und du bekommst auch eine kleine Einführung in die Kultur vieler englischsprachiger Länder aus der ganzen Welt. Dies hilft dir dabei deinen Lernprozess angenehmer, unterhaltsamer und effektiver zu gestalten. Damit du dich ganz darauf konzentrieren kannst Spaß zu haben und die Zuversicht, die du beim Englisch lernen brauchst, auszubilden!

Die Videos sind in Genres und Englischniveaus organisiert, es ist also ganz leicht etwas für dich passendes zu finden. Und das Beste von allem ist, dass du egal wann und egal wo mit der FluentU App für iOs oder Android Englisch lernen kannst.

Online Sprach-Mentoren: Verbling

Hilfsmittel-Englisch

Mit einem Sprachcoach erhältst du professionelle Hilfe, sofortiges Feedback und Beratung zum Thema Englischlernen. Viele von euch sind vermutlich zu beschäftigt, um zu einer Sprachschule zu gehen, haben aber die Möglichkeit einen Englischlehrer online einzustellen. Dies ist nicht nur sehr bequem, sondern in vielen Fällen sogar viel erschwinglicher als eine klassische Sprachschule!

Es gibt zahlreiche Seiten, die dem Sprachcoaching gewidmet sind. Ich empfehle dir aber vor allem Verbling. Auf Verbling kannst du Englischlehrer nach Erfahrung, Kosten, Verfügbarkeit und Bewertungen sortieren und so viel leichter eine Entscheidung treffen.

Du kannst sehen woher die Lehrer kommen, was vor allem dann hilfreich ist, wenn du eine ganz bestimmte Art von Englisch (amerikanisch, britisch etc) lernen willst. Und du siehst auch, welche anderen sprachen sie sprechen – so kannst du ganz leicht einen Englischlehrer finden, der notfalls auch auf deiner Muttersprache mit dir kommunizieren kann, um dir zum Beispiel etwas zu erklären und ähnliches.

Englischsprachige Rechtschreib- und Grammatikchecker: Grammarly

Hilfsmittel-Englisch

Wörter falsch zu buchstabieren oder Grammatikfeher in deinen Englischtexten zu machen kann häufig einen schlechten Eindruck hinterlassen. Deshalb solltest du dich stets darum bemühen möglichst korrekt auf Englisch zu sprechen. Natürlich solltest du dir selbst aber auch verziehen, wenn du mal einen Fehler machst und daraus lernen. Hier aber mal einen Schritt weiter gedacht: Es gibt so viele Hilfsmittel, die dir dabei helfen können diese Fehler von vorneherein zu vermeiden.

Grammarly ist eine der bekanntest und effektivsten Tools für die Korrektur von Texten, die es gibt. Es jagt in deinen Texten – inklusive E-Mails, Social Media Posts und vieles mehr – nach Rechtschreib- und Grammatikfehlern. Und das Beste an Grammarly ist, dass es wirklich penibel auf den Kontext in deinen Texten zu achtet. Grammarly kann dir abhäning von deinem Satz und den Kontext sagen, ob du das richtige Englischwort und du die richtige Grammatik verwendest oder nicht.

Grammarly bemerkt sogar wenn Sätze oder Ausdrücke eher schwach sind und bietet dir Verbesserungsvorschläge, um deine Englischtexte sofort zu verbessern.

Und das Beste von allem ist, dass Grammarly dir nicht nur deine Fehler aufzeigt. Es erklärt sie dir auch, damit du sie in Zukunft vermeiden kannst.

Erweiterungspaket: Individuell anpassbare Ressourcen um deine Lernziele zu erreiche

Sobald du mit den Hilfsmittel zum Englisch lernen vertraut bist, die wir oben genannt haben, ist es an der Zeit mit dem Feintuning deiner Sprachausbildung zu beginnen und ganz gezielt an bestimmten Fähigkeiten oder Problemzonen zu feilen. Die Ressourcen, die du weiter unten findest, können an deine individuellen Bedürfnisse und deinen Geldbeutel angepasst werden – dir und deinem Traum, fließend Englisch zu reden, steht also nichts mehr im Wege!

Eine englischsprachige Lerngruppe

Die meisten Hilfsmittel, die ich oben aufgelistet habe, sind großartig für das Selbststudium der englischen Sprache. Allerdings ist es meistens so, dass man gemeinsam mit anderen viel schneller lernen kann und das Lernen auch mehr genießt.

Fange mit deiner Stadtbibliothek, Universität oder Organisation für das Englisch lernen oder sogar mit einem englischen Pub an. Frage nach, ob es dort Gruppen für Englischlerner gibt, die sich dort regelmäßig treffen.

Hilfsmittel-Englisch

Wenn es in deiner Nähe keine Lerngruppen gibt, keine Sorge! Du kannst auch Social Media nutzen, um online Partner zum Englisch lernen zu finden!

Soziale Netzwerke wie Facebook haben in der Regel sehr viele Gruppen, denen du beitreten kannst. Alles was du dafür tun musst ist relevante Keywords in der Suchleiste, wie zum Beispiel “English study group,” einzugeben und schon wirst du was für dich passendes finden.

Hilfsmittel-Englisch

Du kannst dir aber auch Seiten wie Meetup anschauen. Seiten wie diese sind explizit dafür konzipiert worden, Menschen mit gleichen oder ähnlichen Interessen zusammen zu bringen. Suche nach “English study group” oder verwandten Begriffen, um Lernpartner in deiner Nähe zu finden.

Englischsprachige Wortspiele

Eine menge Sprachlerner haben Schwierigkeiten damit, die richtigen Wörter für ein bestimmtes Thema oder eine Emotion. Und genau deshalb ist es so wichtig, deinen Englischwortschatz zu erweitern. Es gibt viele Arten neue Vokabeln zu lernen, aber eine der angenehmsten Arten neue Wörter zu lernen sind Wortspiele.

Hilfsmittel-Englisch

Spiele sind ein großartiges “Erweiterungspaket” für deinen Werkzeugskasten mit Hilfsmitteln zum Englisch lernen, da sie normalerweise kurz und prägnant sind. Du kannst Wortspiele mit Vokabeln finden, die du gerade lernen möchtest und sie dann immer dann spielen, wenn du gerade Zeit hast.

Es gibt zahlreiche Apps für Wortspiele, mein Favorit ist aber Catena. Diese App ist bunt und so gemacht, dass du Buchstaben umordnen musst, um unterschiedliche Englischvokabeln zu buchstabieren. Du kannst entweder alleine oder mit einem Freund spielen und sogar den Schwierigkeitsgrad bestimmen.

Hilfsmittel-Englisch

Und natürlich gibt es dann auch noch Spiele wie Scrabble, ein klassisches Brettspiel und eine gute Option für Gruppen. Und zu guter Letzt gibt es dann auch noch zahlreiche Wortspiele, die man mit einem Stift und Papier spielen kann, die du mit Freunden und Lernpartnern auch in deiner Freizeit ausprobieren kannst. Hier ein paar Beispiele: Hangman und Name, Place, Animal, Thing.

Die letzten zwei sind perfekt, um themenbezogene Englischvokabeln zu lernen. Du kannst Hangman so zum Beispiel nur mit Haushaltsvokabeln spielen oder du kannst die Kategorien von Name, Place, Animal, Thing (Name, Ort, Tier, Objekt) ändern und dich auf andere Wortgruppen konzentrieren (z.B. Sport, Essen, Kleidung, Objekte).

Bücher und Zeitungen

Falls du dich nicht regelmäßig mit der englischen Sprache umgibst, dann wird dieses Hilfsmittel vielleicht im ersten Moment etwas seltsam und unvertraut sein. Aber um Englisch wirklich zu beherrschen, musst du wirklich auch viel auf Englisch lesen.

Eine Vorliebe für das Lesen auf Englisch zu entwickeln ist aber auch gar nicht so schwer! Suche dir einfach Lesequellen aus, die dich von Natur aus ansprechen und interessieren.

  • Project Gutenberg ist eine der größten Datenbänke für kostenlose und legale Bücher. Du kannst dir hier ein paar Klassiker der englischen Literatur buchen.
  • Du liest gerne die Schlagzeilen? The Guardian ist eine bekannte Quelle für britische Nachrichten und The New York Times ist eine bekannte amerikanische Zeitung.
  • Für Gedichte, Belletristik und längere Non-Fiction Geschichten, kannst du dir The New Yorker ansehen.

E-Mail Newsletter

Du kannst dich für Bildungsnewsletter anmelden und Hilfsmittel finden, um Englisch gleich aus deinem Posteingang zu lernen! Hier sind ein paar gute Option für dein “Erweiterungspaket.”

  • VOA Learning English ist ein guter Newsletter für alle Englischstufen. Wenn du an amerikanischem englisch und aktuelle Themen und interessanten Fakten interessiert bist, dann ist VOA das richtige Hilfsmittel für dich.

Es gibt sogar eine spezielle Option, die sich “VOA Learning English Highlights” nennt. Mit dieser Option bekommst du die aktuellen Nachrichten und weitere interessante Inhalte, die sich für Englischlerner aus allen Stufen eignen.

  • Daily Grammar: Du musst dich auf deine Grammatik konzentrieren? Erhalte leicht verständliche Englischgrammatik Lektionen täglich direkt in deinen Posteingang zugeschickt. Als extra Hilfsmittel zum Englisch lernen erhälts du wöchentlich sogar ein Quiz, um deinen Fortschritt zu überprüfen.
  • Erinnerst du dich an FluentU aus dem “Einsteigerpaket?” FluentU hat auch einen wöchentlichen Newsletter für Englischlerner und schickt dir hilfreiche Ressourcen und Lerntipps direkt in den Posteingang. Du bekommst auch Tipps dazu, wie du das meiste aus FluentU herausholen kannst. Du kannst dich einfach in dem Anmeldefeld rechts von dem FluentU Blog für Englischlerner anmelden.

Quizze und Arbeitsblätter: AllESL

Hilfsmittel-Englisch

Als Englischlerner musst du den Wert konsequenter Wiederholungen von Übungen schätzen lernen. Und ein guter Weg, deinen Lernprozess zu überprüfen ist, regelmäßig Quizze zu spielen und Arbeitsblätter und neue Übungen auszuprobieren. Je mehr du übst und Gelerntes wiederholst, je besser und zuversichtlicher wirst du im Umgang mit der englischen Sprache.

AllESL hat eine große Vielfalt an Arbeitsblättern, aus denen du etwas aussuchen kannst, was zu dir passt. Jedes Arbeitsblatt legt dabei seinen Schwerpunkt auf ein anderes Thema, so dass du immer was finden kannst, was zu deiner momentanen Lernsituation passt. Du kannst Dinge finden, die von schwieriger Grammatik bis zu einenfachen Wortschatzthemen reichen. Darüber hinaus werden die Arbeitsblätter praktischerweise auch nach Typ geordnet, so dass du zwischen Arbeitsblättern für Hörtrainings, Wortschatztrainings etc auswählen kannst.

MOOCs (Massive Open Online Courses) für englische Sprache auf Coursera

Hilfsmittel-Englisch

Und zu guter Letzt noch eine der effizientesten und effektivsten Hilfsmittel zum Englisch lernen, die wir haben: Die MOOCs (Massive Open Online Courses) sind eine spezielle Art von kostenloser Online-Kurs, die von Universitäten und anderen Lehrinstituten erstellt und angeboten werden. In vielen Fällen kannst du mit diesen Kursen sogar Leistungspunkte bekommen oder ein Zertifikat erhalten, das du dir in den Lebenslauf platzieren kannst.

Coursera ist eine der besten Webseiten für MOOCs. Du kannst zahlreiche Englischkurse finden und es ist für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis etwas dabei. Gehe dafür einfach auf das “Explore” Menü ganz oben auf der Homepage und wähle dann “Language Learning” aus. Danach wählst du dann noch “Learning English.” Von hier kannst du dann deine Englischkurse auswählen und dir je nachdem welche Englischfähigkeiten du verbessern willst, welches Englischniveau du hast und was die Universität gerade anbieten, etwas passendes aussuchen.

Es werden zum Beispiel Themen wie Geschäftsenglisch, Englisch für Spanischsprecher oder aber auch die Aussprache von schwierigen Englischvokabeln behandelt.

Diese Kurse sind die perfekten  “Erweiterungspakete” und Hilfsmittel, um genau das zu lernen, was du gerade, in deiner jeweiligen Englischstufe, brauchst.

 

Jetzt hast du den kompletten Kartenstapel, um die englische Sprache wirklich zu meistern! Diese Hilfsmittel, um Englisch zu lernen werden dir dabei helfen das beste  “Starterpaket” und “Erweiterungspaket” zu bauen, um wirklich fließend und zuversichtlich Englisch zu sprechen. Und zwar in einem Lerntempo, das für dich funktioniert.


Archita Mittra ist freiberufliche Schriftstellerin, Journalisten, Editorin und Erzieherin. Schaue dir gerne ihren Blog an oder sende ihr eine Anfrage für eine Zusammenarbeit.

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Comments are closed.

Enter your e-mail address to get your free PDF!

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

Close