gruselgeschichten-auf-englisch

13 Gruselgeschichten auf Englisch, die dich das Schaudern lehren!

“Es war eine dunkle und stürmische Nacht…”

Bist du bereit, dich zu gruseln?

Tatsächlich Angst eingejagt zu bekommen ist keine angenehme Erfahrung. Aber durch eine Gruselgeschichte auf Englisch  oder einen Film oder irgendwas anderes gegruselt zu werden, kann Spaß bringen und aufregend sein.

Es gibt unzählige Gruselgeschichten und Großstadtlegenden auf Englisch.

Manche beinhalten Monster und Blut. Manche schwebende Geister. Und so manch andere handeln einfach von der Dunkelheit, die sich in die menschliche Seele einnistet. Aber alle Geschichten haben eines gemeinsam: Sie sind gruselig und es bringt Spaß, sie zu lesen!

Wenn du ein Liebhaber von Gruselgeschichten bist, kannst du diese Vorliebe nutzen, um schneller dein Englisch zu verbessern. Lesen ist ein großartige Methode, um Englisch zu lernen. Warum also nicht Englisch lernen und gruseln zur gleichen Zeit?

Warum lieben wir Gruselgeschichten?

Geister, Ghule und alle Arten von übernatürliche Wesen haben Menschen bereits über viele Jahre hinweg fasziniert. Es wurden unzählige Gruselgeschichten geschrieben oder um ein Lagerfeuer herum weiter erzählt, um andere Menschen zu gruseln. Warum aber lieben wir Gruselgeschichten so sehr?

Der berühmte Autor Neil Gaiman bringt es auf Brain Pickings auf den Punkt: “Angst in kleinen Dosen ist ein wundervolles Ding.”

Zu wissen, dass das was du gerade liest oder anschaust nicht echt ist, hat etwas Beruhigendes an sich. Du kannst die körperlichen und mentalen Wirkungen, die Angst hervorruft, erleben ohne dabei in echter Gefahr zu schweben. Eine Gruselgeschichte zu lesen erlaubt es dir mit der Angst zu spielen und eine Weile Spaß zu haben, statt dich um die echten Dingen des Lebens zu sorgen oder dich von ihnen stressen zu lassen.

In anderen Worten: Gruselgeschichten sind harmlos und aufregend zugleich. Deshalb bringen sie so viel Spaß!

Wie du mit Gruselgeschichten Englisch lernen kannst

Du kannst die unten aufgezählten Geschichten natürlich zu jeder Zeit auch einfach so lesen und dich daran efreuen. Aber um tatsächlich von ihnen zu lernen, gibt es eine Reihe an Tipps, die du befolgen solltest.

  • Mit einem Notizbuch lesen. Wir wissen, dass das den Effekt ruiniert. Aber um von der Geschichte, die du gerade liest, zu lernen, solltest du einen Kugelschreiber und etwas Papier bereit halten. Wörter die du nicht kennst, schreibst du damit nebenher auf.
  • Dinge zwei Mal lesen. Lese einmal, um den Text nach neuem Wortschchatz abzusuchen und ein zweites Mal, um den Inhalt des Textes zu verstehen. Dies ist eine gute Methode, um Bücher und Geschichten zu lesen, die ein wenig anspruchsvoller sind und noch nicht ganz deinem aktuellen Englischniveau entsprechen. Wenn du erst die Bedeutung eines Wortes lernst, verstehst du anschließend auch die Geschichte besser, wenn du sie ein zweites Mal liest. Darüber hinaus siehst du das neu gelernte Wort direkt auch in einem Beispielsatz und bekommst auf diese Art gleich das richtige Gespür für dessen Verwendung.
  • Die kulturellen Auswirkungen begreifen. Viele Gruselgeschichten benutzen Vorstellungen und Ideen, die es schon seit längerem gibt und die wiederholt oder neu geschrieben und so an eine modernere Kultur angepasst wurden. Wie zum Beispiel die sogenannte Jack-O’-Lantern von “The Legend of Sleepy Hollow,” die du weiter unten auf der Liste finden wirst. Nimm dir Zeit, um dir anzuschauen, wie die Geschichten, die du liest, im Laufe der Zeit in unterschiedlichen Kulturen wieder verwendet und angepasst wurden. Oder schaue dir an, was dir eine Geschichte an sich über die Kultur aus der sie stammt, sagen kann. Die amerikanische Vorstellung über Geister ist zum Beispiel etwas unterschiedlich von der Chinesischen. Weißt du wie sie sich unterscheiden? Interessante Dinge über die Kultur deiner Zielsprache zu lernen, kann dir dabei helfen eine Sprache viel besser zu verstehen.
  • Fragen stellen. Du weißt bereits, dass du Fragen stellen solltest, wenn du etwas nicht verstehst. Aber du solltest auch Fragen stellen, um etwas sogar noch besser zu verstehen. Während du liest, kannst du zum Beispiel folgende Fragen stellen: Was geschieht als nächstes? und was hat die Geschichte so gruselig gemacht? Bücher lesen und über den Inhalt zu diskutieren, hilft dir dabei deine Englischkenntnisse für alltagstaugliche Gespräche zu vertiefen.
  • Deine Lektüre genießen. Sobald du dir genug neues Vokabular aus den Gruselgeschichten auf Englisch  angeeignet hast, kannst du dich danach der eigentlichen Geschichte widmen. Vergiss dabei allerdings nicht deine Lektüre auch zu genießen!

13 Gespenstische Gruselgeschichten auf Englisch, die dich Nachts wach halten werden

Einige der besten Gruselgeschichten sind Klassiker und viele davon sind alt. Im Anschluss befindet sich eine Liste mit einigen von unseren liebsten Gruselgeschichten auf Englisch. Einige der älteren Geschichten können vielleicht etwas anspruchsvoll sein. Da einige Titel aber gratis zu Verfügung stehen, könntest du sie ja zumindest einmal anschauen und sehen, wie weit du kommst. Viel Spaß!

1. “The Legend of Sleepy Hollow”

Verfasst von: Washington Irving

Englischniveau: Diese Geschichte ist sehr alt und hat einen nicht ganz zeitgemäßen Wortschatz. Sie kann von daher für Anfänger etwas schwierig zu verstehen sein.

Auf seinem Weg nach Hause, nach einer Party, entdeckt ein Lehrer einen furchteinflößenden kopflosen Reiter…
Diese berühmte Geschichte ist vor allem an Halloweenabenden sehr beliebt, da der Kopf des kopflosen Reiters oft auf Kürbissen (sogenannte Jack-o’-lanterns) eigeschnitzt gesehen wird.  Diese Geschichte wurde übrigens auch verfilmt.

Kaufe das Buch hier oder lese es hier kostenlos.

2. “The Monkey’s Paw”

Verfasst von: W. W. Jacobs

Englischniveau: Noch eine etwas ältere Geschichte. Allerdings ist diese hier weniger knifflig. Es kann zwar vorkommen, dass du hier und da ein paar ältere Wörter nachschlagen musst, aber die Geschichte an sich ist insgesamt weniger anspruchsvoll als die vorherige.

Ein Mann erhält eine Affenpfote, die ihm drei Wünsche erfüllen soll – diese haben allerdings furchtbare Konsequenzen. “The Monkey’s Paw” ist eher bizarr als unheimlich und wurde oft in anderen Geschichten, Filmen, Fernsehsendungen etc verwendet. Die Moral der Geschichte: “Pass auf, was du dir wünscht!”

Kaufe das Buch hier oder lese es hier kostenlos.

3. “The Diary of Mr. Poynter”

Verfasst von: M. R. James

Englischniveau: Dies ist eine ältere Geschichte, die für forgeschrittene Englischlerner jedoch verständlich sein sollte.

Diese Geschichte hat eine unheimliche Großstadtlegende (moderner Mythos) hervorgebracht, die oft wieder erzählt wurde. Du streichelst den Kopf deines Hundes, während etwas anderes deine Aufmerksamkeit auf sich zieht…Bis dir plötzlich bewusst wird, dass du gar keinen Hund besitzt. M.R. James ist ein großartiger Horror- und Gruselautor. Seine Geschichten mögen vielleicht kein Blut und keine Gewalt beinhalten, sie sorgen aber dennoch dafür, dass du so viel Angst hast, dass du nicht mehr das Licht ausschalten und im Dunkeln sein magst.

Erhalte die Kurzgeschichten hier.

4. “The Tell-tale Heart”

Verfasst von: Edgar Allan Poe

Englischniveau: Poes Texte sind klar geschrieben. Sie sollten für fortgeschrittene Englischlerner durchaus verständlich sein.

Ein Mann wird von dem Herzschlag eines toten Mannes heimgesucht – Edgar Allan Poe ist für seine Horrorgeschichten weltbekannt. Viele von seinen Geschichten handeln jedoch nicht von Monstern, sondern eher von der Dunkelheit, die sich in den Tiefen einer menschlichen Seele befinden kann. Horrorliebhaber sollten zumindest eine seiner Kurzgeschichten gelesen haben!

Erhalte das Buch hier oder lese es hier kostenlos.

5. “The Haunting of Hill House”

Verfasst von: Shirley Jackson

Englischniveau: Dies ist ein ganzes Buch, keine Kurzgeschichte. Die Sprache des Buches ist nicht allzu schwierig, allerdings kann der Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig sein.

Vier Menschen kommen zu dem Hill House in der Hoffnung Beweise dafür zu finden, dass das Haus von verstorbenen Seelen heimgesucht wird. In dem Haus befinden sich allerdings nicht nur Geister. Das Haus ist auch auf der Suche nach einem nächsten Opfer und hat bereits einen der vier Eindringlige auserwählt.

Erhalte das Buch hier oder lese es hier kostenlos.

6. “The Shining”

Verfasst von: Stephen King

Englischniveau: Dieses Buch hat einen modernen, klaren Schreibstil und ist für alle Englischniveaus geeignet. Allerdings ist Achtung geboten, da dieses Buch Obszönitäten (beleidigende/vulgäre Wörter oder Benehmen) enthält.

Ein Mann ist zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn dafür zuständig, auf ein geschlossenes Hotel in den Wintermonaten Acht zu geben. Allerdings hat das Hotel etwas Seltsames an sich. Schon sehr bald beginnt es die Psyche und den Verstand aller der sich darin befindenden Menschen negativ zu beeinflussen – was grausame Konsequenzen nach sich zieht. Stephen King ist ein moderner Meister des Horrors und dieses Buch ist selbst dann noch lesenswert, wenn du bereits den Film gesehen hast.

Erhalte das Buch hier.

7. “The Screaming Skull”

Verfasst von: F. Marion Crawford

Englischniveau: Die Sprache und der Schreibstil dieses Buches können etwas schwierig zu verstehen sein, dafür sind Crawfords Texte aber sehr abwechslungsreich gestaltet. Wenn du also eine Geschichte nicht magst oder nicht verstehst, kannst du dir jeder Zeit eine andere anschauen.

Ein Mann findet einen Totenkopf in seinem Haus, der jedes Mal klägliche Schreie von sich gibt, sobald er versucht ihn zu entsorgen. Er lernt mit der Situation zu leben, bis ein neuer Besucher in das Haus kommt und noch seltsamere Dinge geschehen. Crawfords andere Geschichten sind genauso bizarr und unheimlich wie diese.

Erhalte das Buch hier oder lese es hier kostenlos.

8. “The Woman in Black”

Verfasst von: Susan Hill

Englischniveau: Hill liebt lange Sätze. Das kann es unter Umständen etwas schwierig machen, der Geschichte zu folgen. Die Texte sind jedoch nicht allzu schwierig zu lesen.

Ein Rechtsanwalt wird geschickt, um einige Angelegenheiten in einem alten Haus zu erledigen. Das Haus ist jedoch mehr als das, was es von Außen zu sein scheint und birgt viele Geheimnisse. Und Geister. Du kannst auch die verfilmte Version dieses Buches mit Daniel Radcliffe (dem Schauspieler, der Harry Potter gespielt hat) anschauen.

Erhalte das Buch hier.

9. “The Bone Key”

Verfasst von: Sarah Monette

Englischniveau: Dieses Buch hat einen klaren und eher simplen Schreibstil. Es ist für alle Englischstufen eine gute Wahl.

Ein stottender Museumsarchivar, der nichts mit Übernatürlichen Dingen zu tun haben möchte, wird aus irgend einem Grund trotz allem von Geistern und Ghulen heimgesucht. In einer Reihe von Kurzgeschichten kreiert Monette einen sympathischen Charakter und eine merkwürdige Welt, die unserer nicht unähnlich ist.

Kaufe das Buch hier.

10. “The Graveyard Book”

Verfasst von: Neil Gaiman

Englischniveau: Dieses Buch beinhaltet ein paar herausfordernde Vokabeln, hat aber einen relativ einfach gehaltenen Schreibstil, der junge Erwachsene als Zielgruppe hat. Das Buch ist für Englischlerner aller Stufen geeignet.

Ein junger Knabe wird in einem Friedhof aufgezogen, in dem Geister und andere Erscheinungen völlig normal sind und in dem die echten Monster vielmehr die Lebenden darstellen. Neil Gaiman ist ein großartiger Geschichtenerzähler, der eine Welt aus Magie und Realität entwickelt, in der eine dunkle Macht hinter jeder Ecke lauern kann.

Kaufe das Buch hier.

11. Echte Geistergeschichten

Verfasst von: Vielen unterschiedlichen Menschen

Englischniveau: Das Englischniveau variiert von Geschichte zu Geschichte! Stöbere etwas herum und finde etwas, das deinem Sprachniveau entspricht.

Achtung, manche dieser Gruselgeschichten beruhen auf wahre Geschehnisse! Auf dieser Webseite kannst du Geschichten lesen, die von Menschen wie ich und du eingereicht wurden. Die Geschichten handeln von Dingen, die diese Menschen angeblich gesehen haben. Einige Geschichten sind sehr gut geschrieben, andere ähneln eher einem plauderhaftem Blogbeitrag. Aber, wie bereits gesagt, beruhen alle dieser Gruselgeschichten angeblich auf wahre Ereignisse. Perfekt zum gruseln an Halloween und zum Englisch lernen!

Lese die Geschichten hier kostenlos.

12. Horror in nur zwei Sätzen

Verfasst von: Reddit Usern

Englischniveau: Das Englischniveau unterscheidet sich von Geschichte zu Geschichte. Da die Geschichten jedoch nur aus zwei Zeilen bestehen, sind sie größtenteils doch eher einfach gestaltet und von daher leicht verständlich.

“Welche ist die beste Horrorgeschichte, die du dir in nur zwei Zeilen ausdenken kannst?” Diese Frage hat eines Tages jemand auf Reddit gestellt. Reddit ist eine Online-Community, auf der Beiträge geposten, kommentiert und geteilt werden können. Viele der bestbewerteten Geschichten sind wirklich unheimlich und schaffen es mit weniger als einem Absatz eine furchterregende Story zu kreieren.

Lese die kostenlosen Gruselgeschichten hier. Wenn Reddit zu verwirrend ist, kannst du alternativ eine kostenlose Sammlung der besten Geschichten hier  finden.

13. “The Big Book of Ghost Stories”

Verfasst von: Vielen unterschiedlichen Autoren

Englischniveau: Diese Sammlung ist so groß, dass für jeden etwas dabei ist!

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, welche Gruselgeschichte du lesen möchtest, kannst du auch einfach viele Gruselgeschichten gleichzeitig mit nach Hause nehmen! Diese massive Sammlung an Gruselgeschichten hat fast 1000 Seiten und beinhaltet sowohl neuere Gruselgeschichten als auch Klassiker. Das Buch enthält viele gespenstische Geschichten für jeden Lesertyp. So macht Englisch lernen mit Gruselgeschichten Spaß!

Du kannst das Buch hier kaufen.

 

Und nun zünde eine Kerze an und mach alle Lichter aus. Es ist Zeit, eine Gruselgeschichte auf Englisch zu lesen!

Oh, eine Sache noch…

Wenn es dir gefällt, authentisches Englisch zu lernen, dann solltest du dir auch die FluentU App anschauen. Genau wie mit der Webseite, kannst du auch mit der FluentU App Englisch mit Hilfe von beliebten Talk Shows, angesagten Musikvideos und witzigen Werbespots, wie du hier sehen kannst, lernen:

best English apps

Wenn du dir etwas bestimmtes anschauen willst, wirst du mit FluentU wahrscheinlich fündig.

Die FluentU App erleicht es dir Englisch-Videos anzuschauen. Die Unterschriften der Videos sind interaktiv. Das bedeutet, dass du mit dem Cursor auf den Text gehen kannst und daraufhin ein Bild, eine Definition oder ein nützliches Beispiel, passend zu jeweiligem Wort, auf dem Bildschirm erscheint.

 

 

best English apps

Mit FluentU entdeckst du nützlichen Content und die Welt berühmter Promis.

Wenn du zum Beispiel auf das Wort “brought” tippst, kannst du folgendes sehen:

best English apps

FluentU erlaubt es dir, auf jedes Wort zu klicken, um dessen Bedeutung zu lernen!

 

Lerne alle Wörter aus jedem Video mit einem dazugehörigen Quiz. Wische links oder rechts, um mehr Beispiele für das jeweilige Wort, das du gerade lernst, zu erhalten.

best English apps

FluentU hilft dir mit nützlichen Fragen und vielen Tests schnell Neues dazu zu lernen. Erfahre hier mehr. 

Und weißt du, was das Beste ist? FluentU merkt sich alle Wörter, die du bereits gelernt hast! Es empfiehlt dir Beispiele und Videos, die auf die Wörter, die du bereits gelernt hast, basieren. Dein Englischunterricht ist somit komplett personalisiert und auf deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Beginne damit, mit deinem Computer oder deinem Tablet FluentU auf der Webseite zu nutzen. Oder lade dir die FluentU-App für iOs oder Android herunter, um auch von unterwegs aus mit Gruselgeschichten Englisch lernen zu können. Viel Spaß!

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Enter your e-mail address to get your free PDF!

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

Close