Fernsehserien Englisch

Die 10 besten modernen amerikanischen Fernsehserien zum Englischlernen

Hast du genug von englischen Grammatikbüchern?

Hast du genügend sich wiederholende Englischlern-Übungen gemacht?

Wenn du nach Hause kommst, sind noch mehr Englischübungen wahrscheinlich das Letzte, was du willst.

Manchmal willst du dich nur zurücklehnen, den Fernseher einschalten und dich entspannen.

Nun, dann haben wir großartige Neuigkeiten für dich.

Das Anschauen von Fernsehserien („Sitcoms“) ist eine der besten Möglichkeiten, um dein Englischvokabular zu erweitern und zu lernen, fließender auf Englisch zu sprechen.

(„Sitcom“ bedeutet „situational comedy“ – dies sind Fernsehserien, die sich die Leute ansehen, um sich zu amüsieren.)

Es gibt keinen besseren Weg, um amerikanischen Slang zu lernen und zu hören, wie englische Muttersprachler wirklich miteinander sprechen.

Mach dich für das „echte“ Englisch bereit – das Englisch, das du auf der Straße oder von deinen Freunden hörst.

Warum Englisch lernen mit modernen amerikanischen Fernsehserien?

Hier sind 10 Gründe, warum moderne amerikanische Fernsehserien ein regelmäßiger Teil deiner Englischübungen sein sollten.

  • Fernsehserien haben im Vergleich zu Englischkursen realistischere Kontexte (vielleicht würden deine Lehrer dir hierbei nicht zustimmen, aber es stimmt).
  • Du wirst deine Konversationsfähigkeiten verbessern.
  • Das Englisch, das du in Fernsehserien hörst, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Alltagsenglisch – mit anderen Worten, es ist realitätsnäher.
  • Du wirst deine Hörfähigkeit verbessern, da du verschiedene Akzente hören wirst.
  • Du wirst verschiedene kulturelle Bezüge erfahren und verstehen, so dass du dich mehr mit einem Land und der Sprache verbunden fühlst.
  • Du wirst verschiedene Arten von Humor verstehen lernen.
  • Wenn du dir oft eine Fernsehserie anschaust, musst du nicht ständig neue und andere Charaktere oder Geschichten kennenlernen wie dies bei einem Film der Fall wäre. Aus diesem Grund wirst du in der Lage sein, mehr von dem zu verstehen, was gesagt wird, da du den Hintergrund der Serie kennst.
  • Wörter und Ausdrücke wiederholen sich in Serien öfter, was dir helfen wird, diese schneller zu verstehen.
  • Serien sind berechenbarer, das heißt, man kann leichter erraten, was als Nächstes passieren wird, daher ist es einfacher, der Geschichte zu folgen und sie zu verstehen.
  • Wenn du eine großartige Serie findest, die du wirklich magst, wird sie dich süchtig machen, so dass du vergessen wirst, dass du Englisch lernst.

Unser Tipp für dich, wenn es darum geht, die perfekte Fernsehserie auszuwählen: such dir etwas aus, das du magst!

10 moderne amerikanische Fernsehserien zum Englischlernen

1. „Sex and the City“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon, Kim Cattrall und Kristen Davis.

Wer hat nicht von Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte gehört? Die vier witzigen Frauen aus New York! Dies ist vielleicht eine der romantischsten Serien, die je ausgestrahlt wurde oder zumindest eine der Serien, die sich am längsten gehalten hat.

„Sex and the City“ spielt in NYC und wurde dort auch gedreht. Die Serie basiert auf dem Roman „Sex and the City“ der Autorin Candace Bushnell. Es geht um eine moderne Clique von Frauen mittleren Alters, die alle unterschiedliche Persönlichkeiten haben. Diese Frauen sind beste Freundinnen und alles dreht sich um ihr Leben und ihre interessanten und etwas holprigen Liebesgeschichten.

Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) ist die Hauptdarstellerin. Carrie ist Kolumnistin und eine Mode-Ikone und schreibt Artikel, in denen es um Beziehungen geht. Carries Kolumnen und ihre Stimme übernehmen oft die Erzählerrolle und sie spricht über verschiedene Aspekte des Single-Daseins in New York.

„Sex and the City“ ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf der ganzen Welt gleichermaßen beliebt. Die Serie war so beliebt, dass sogar zwei Filme gedreht wurden, die auf der Serie und der Prequel-Serie „The Carrie Diaries“ basieren.

Warum „Sex and the City“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: „Sex and the City“ ist eine witzige und amüsante Serie und erfordert nicht allzu viel Konzentration. Je mehr Spaß es dir macht, die Serie zu sehen, desto einfacher lernst du. Die Sprache ist einfach und es werden viele Phrasalverben verwendet, die dir helfen werden, den Kontext dieser ansonsten kniffligen Ausdrücke zu verstehen.

Das Englisch, das in der Serie verwendet wird, ist natürlich und typisch für NYC. Wenn du also eine Reise zum Big Apple planst, ist diese Serie ein Muss. Sie beinhaltet auch ein paar interessante Geschichten, die sich um moderne, gesellschaftliche Alltagsthemen in den USA drehen, wie zum Beispiel Verhütung, Freundschaft und romantische Beziehungen, die dir helfen werden einige wichtige kulturelle Unterschiede zwischen deinem Land und den USA zu verstehen.

2. „The Big Bang Theory“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco und Kunal Nayyar.

Wenn du „The Big Bang Theory“ noch nicht gesehen hast, dann hast du etwas verpasst. Das ist derzeit vielleicht eine der beliebtesten Fernsehserien weltweit. Es ist über eine Gruppe streberhafter Freunde, die zusammen an einer Universität arbeiten und zusammen verschiedene Arten von wissenschaftlichen Forschungen und Experimenten durchführen.

Sheldon und Leonard sind beste Freunde und Physiker. Und sie sind nicht nur gute Freunde und Kollegen, sie wohnen auch in einer WG zusammen. Die Serie verfolgt ihr Leben und zeigt das Auf und Ab in ihrer Beziehung zueinander, was von Sheldon mit seiner exzentrischen Art und seinen Verhaltensweisen herausgefordert wird.

Ihre beiden anderen Kollegen Rajesh und Howard sind ebenfalls Freunde von ihnen und die Vierergruppe hat keine Angst davor zuzugeben, dass sie Nerds (Streber) sind. Zusammen machen sie Experimente, schauen sich Science-Fiction-Filme an, spielen Videospiele und lesen Comics.

Warum „The Big Bang Theory“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: Die Serie ist witzig und du musst nicht alles verstehen, was gesagt wird, denn die Handlungen sind recht eindeutig. Du wirst in der Lage sein, alltäglichen Slang in Kontexten zu hören wie zum Beispiel„What’s up?“

Und wenn du dich insbesondere für Wissenschaft interessierst, kannst du jede Menge themenbezogenes Vokabular aufgreifen. Da die Serie im Kontext eines Universitätscampus spielt, wirst du auch ein Gefühl dafür bekommen, wie es ist, an einem amerikanischen College zu studieren. Auch wirst du den spezifischen Sprachgebrauch hören können, den Studenten verwenden.

3. „How I Met Your Mother“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Neil Patrick Harris, Josh Radnor, Jason Segel, Alyson Hannigan und Coby Smulders.

Dies ist eine interessante und witzige Serie und am Anfang ist sie etwas schwer zu verstehen, weil sie aus der Zukunftsperspektive erzählt wird – aus dem Jahr 2030. Wenn du dich jedoch erst einmal an die Idee gewöhnt hast, dass eine Serie in der Vergangenheit spielt, wirst du es wirklich mögen!

Die Hauptfigur ist Ted Mosby und er erzählt seinen Kindern, wie er und seine Frau (ihre Mutter) sich trafen. Teds Geschichte beginnt im Jahr 2005 als er 27 Jahre alt ist. Die Verlobung seines besten Freundes aus dem College inspiriert ihn zu heiraten.

Allerdings ist Teds Freund Barney, der ein Frauenheld ist, nicht sehr begeistert von Teds Plan, da er niemanden mehr hat, mit dem er um die Häuser ziehen kann und Dates ausmachen kann. Ted erzählt die Geschichte seinen Kindern durch die Serie und es gibt eine Reihe von verschiedenen Geschichten, in denen alle Freunde von Ted involviert sind.

Warum „How I Met Your Mother“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: Trotz der komplexem Zeitfrage ist dies eine sehr einfache Serie, wenn du einmal verstanden hast, wie sie aufgebaut ist. Es gibt einen Erzähler, der die Handlung der Serie kommentiert (Ted) und dies hilft zu verstehen, was passiert.

Es ist eine unterhaltsame, humorvolle Serie, in der viel Alltagssprache verwendet wird. Zum Beispiel hört man die Wörter „high five“, „legendary“ und „awesome“ sehr oft. Dies ist auch eine großartige Serie, die man sich anschauen kann, wenn man die amerikanische Kultur hinsichtlich Dating und Romanzen verstehen will. Barney, der Frauenheld ist wirklich witzig. Du wirst dich sofort in diese Figur verlieben, was dich dazu bringen wird, dir alle restlichen Serien anschauen zu wollen.

4. „Ugly Betty“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: America Ferrera und Vanessa Williams. 

„Ugly Betty“ ist eine lustige Serie, die sich an jüngeres Publikum richtet, aber das heißt nicht, dass ältere Menschen diese heitere Serie nicht auch mögen werden. Die Hauptfigur ist Betty Suarez (America Ferrera), ein freundliches und süßes Latinomädchen aus Queens, NYC.

Betty ist süß, aber ihr fehlen auch grundlegende soziale Fähigkeiten, Selbstsicherheit und der Sinn für Mode (einige ihrer Outfits sind zum Schreien!) Sie entwickelt sich vom typischen unbeliebten Mädchen zu einer persönlichen Assistentin des Mode-Magazins, das in Manhatten, dem coolsten Teil von NYC ansässig ist.

Das Magazin wird von dem sehr wohlhabenden Bradford Meade geleitet. Obwohl sie alles andere als cool ist und ganz und gar nicht dem Image von Mode entspricht, stellt Bradford Betty ein, damit sie sich um seinen Sohn und Chefredakteur Daniel kümmert, um sicherzustellen dass er nicht in Schwierigkeiten gerät und das Geschäft ordentlich führt. Zunächst war Betty nicht wirklich willkommen, aber mit der Zeit bauen beide Vertrauen zueinander auf und werden sogar Freunde.

Seit sie ein kleines Mädchen ist, träumt Betty davon Verlegerin zu werden und obwohl sie sehr intelligent ist und sehr hart arbeitet, hat sie wegen ihres Aussehens und ihrem Mangel an Modesinn nie wirklich die Möglichkeit dazu ergeben. Mit ihrer neuen Chance bei „Mode“, ist sie entschlossen, alles zu tun, um sich ihren Traum zu erfüllen.

Warum „Ugly Betty“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: „Ugly Betty“ ist leicht nachzuvollziehen, zumal ein Großteil des Schwerpunkts auf Bettys Familie liegt, deren Muttersprache nicht Englisch ist. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, spezifische Vokabeln zu lernen, die mit Mode, Magazinen und Verlagswesen zu tun haben.

5. „That’s the 70s show“ („Die wilden Siebziger“)

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Mila Kunis und Ashton Kutcher

Wie der Name dieser amerikanischen Sitcom vermuten lässt, spielt sie in den 70er Jahren, dem Zeitalter der Rockmusik und der Hippies. Eine der Hauptfiguren ist Eric Forman, ein typisch amerikanischer High-School-Schüler, der in den 70er Jahren aufwächst. In der Serie geht es um sein Leben, seine Freunde und seine Familie. Er und seine Freunde sind eine typische Clique von Jugendlichen, die alle möglichen Gefühle wie Freude und Traurigkeit durchleben.

Eric lebt bei seinen Eltern (Red and Kitty), seine Freundin Donna wohnt ein Haus weiter bei ihren Eltern Midge und Bob. Ihre anderen Freunde sind Jackie (Mila Kunis), Kelso (Ashton Kutcher), Hyde und Fez, ein lustiger Austauschschüler aus Südamerika.

Die Freunde verbringt ihre Freizeit meist im Keller und machen meist typische Dinge für Jugendliche, während sie über ihr Leben, ihre Familien, Beziehungen und ihre Zukunft nachdenken. Es werden viele urkomische Missgeschicke thematisiert, die Jugendliche machen und die für jeden nachvollziehbar sind.

Warum „That ’70s Show“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: Dies ist eine witzige Serie und gleichzeitig ist sie sehr realistisch und zeigt das Leben normaler Jugendlicher. Sie ist voll von Alltagsenglisch, das Jugendliche benutzen und du wirst auch sehen, wie Leute, deren Muttersprache nicht Englisch ist, lustige Fehler machen, wenn sie die Sprache nicht richtig verstehen, wie dies bei dem südamerikanischen Austauschschüler Fez der Fall ist.

6. „Grey’s Anatomy“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Ellen Pompeo, Sandra Oh, Patrick Dempsey, Justin Chambers und Katherine Heigl.

„Grey’s Anatomy“ ist Amerikas beliebteste Arztserie. Die Geschichte dreht sich um die Hauptfigur Dr. Meredith Grey (Pompeo) und den Beginn ihrer Arztausbildung. Die Zuschauer können ihre Ausbildung verfolgen bis sie schließlich ihren Abschluss macht und eine qualifizierte Chirurgin wird.

Zusammen mit den anderen Chirurgen am Seattle Grace Hospital beschäftigt sie sich in jeder Episode mit verschiedenen medizinischen Themen. Es gibt auch eine Menge Drama, das die Zuschauer fesseln wird, zum Beispiel der Tod einiger der Hauptfiguren, romantische Beziehungen, persönliche Probleme und Arbeitsangelegenheiten.

Warum „Grey’s Anatomy“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: In „Grey’s Anatomy“ gibt es viele verschiedene Beziehungen und es finden jede Menge Einzelgespräche zwischen den Figuren statt, was es einfacher macht, ihnen zu folgen, da Gruppengespräche oft schwieriger zu verstehen sind.

In „Grey’s Anatomy“ sind viele natürliche Dialoge zu hören und es ist eine großartige Serie, um gängige englische Idiome zu lernen. Es ist auch eine großartige Serie, wenn du dich für Gesundheit und Medizin interessierst und dich in der Ausbildung zum Arzt oder einem anderen medizinischen Beruf befindest, da eine Menge Spezialvokabular verwendet wird. Im Gegensatz zu anderen Serien ist der Gebrauch von medizinischem Englisch exakt, was dir ein größeres Verständnis der Zusammenhänge in denen sie benutzt werden geben wird.

7. „Friends“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Jennifer Aniston, Courtney Cox, Matthew Perry, Matt Le Blanc und Lisa Kudrow.

Fast jeder hat von Ross, Rachel, Monica, Phoebe, Chandler und unserem Lieblingswitzbold Joey gehört – die Hauptfiguren der weltbekannten Serie „Friends“. Während diese Sitcom nicht mehr produziert wird, war und ist sie so beliebt, dass du immer Wiederholungen im Fernsehen sehen wirst, ganz egal in welchem Land du lebst.

Es ist eine Comedy-Serie, die in Manhattan, NYC spielt und verfolgt das Leben sechs junger Freunde. Ihre Leben sind insoweit miteinander verbunden, als dass sie entweder verwandt, Mitbewohner, Nachbarn oder alte Schulfreunde sind. Sie alle leben im selben Apartmentblock. Es wird ihr tägliches Leben gezeigt, ihre Hochs und Tiefs und die Herausforderungen, die sie Tag für Tag haben.

Rachel war früher ein beliebtes, reiches Mädchen und lebt von dem Vermögen ihres Vaters. Monica ist Rachaels beste Freundin, Köchin, Kontrollfreak und hat Probleme mit ihrem Liebesleben. Sie wurde früher immer gehänselt und ausgelacht, als sie noch ein Kind war, weil sie so dick war. Ross ist der ältere Bruder und in Rachel verliebt, seit sie und Monica in der Schule befreundet waren. Er ist dennoch ein Nerd und seine Freunde lachen ihn oft wegen seines Berufs aus – denn er ist Paläontologe (Dinosaurier-Wissenschaftler).

Auch ist er geschieden, hat ein Kind und ist verzweifelt bemüht, eine Freundin zu finden. Er hat dennoch immer wieder Pech mit Frauen, Rachel eingeschlossen. Phoebe ist ein Hippie-Mädchen und wirkt manchmal so, als wisse sie nicht, was sie tut. Sie ist Masseurin und träumt davon, Sängerin zu werden, obwohl ihr Talent begrenzt ist.

Chandler ist Büroangestellter und hat einen oft unpassenden Humor. Joey ist die bekannteste Figur, stammt aus einer traditionellen italienischen Einwandererfamilie und liebt Frauen. Er ist Schauspieler und datet eine Reihe verschiedener berühmter Frauen. Sein Spruch ist: „How you doing?“

Die sechs Freunde verbringen ihre Zeit meist im Central Perk Café, in dem Rachael arbeitet. Es ist eine sehr lustige Serie, obwohl sie auf dem Alltagsleben von sechs Durchschnittsmenschen basiert. Es ist definitiv etwas, das man sich anschauen kann.

Warum „Friends“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: Dies ist eine lustige Serie und die Witze sind sehr offensichtlich, was bedeutet, dass du Englisch nicht perfekt verstehen musst, um die Diskussion verfolgen zu können. Die Figuren der Serie sind alle sehr unterschiedlich und du kannst exzellentes Englisch lernen, um mit deinen Freunden zu kommunizieren.

Die Sprache ist dialogorientiert und du lernst, den grundlegenden Humor durch die Dialoge zu verstehen. Die  Dialoge werden viel langsamer und klarer gesprochen als in den meisten anderen Sitcoms, was das Verständnis für alle, die versuchen Englisch zu lernen, einfacher macht.

8. „Glee“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Lea Michele und Cory Monteith

„Glee“ ist eine einstündige Serie, die einen High School-Lehrer und seine verzweifelten Bemühungen zeigt, den Glee Club (einen Chor) voranzubringen. Die Serie zeigt, wie er versucht, eine Gruppe von Schülern dazu zu bringen, mit Herzblut für den nationalen Gesangswettbewerb zu üben. In der Vergangenheit hatte diese Schule den besten Chor, aber es gab eine Reihe verschiedener Skandale, die dazu geführt haben, dass der Chor erfolglos wurde und nur Schüler anzog, die ein wenig seltsam waren oder nicht ganz zum Rest der Schule passten.

Diese musikalische Comedy-Sitcom verfolgt das Leben von Jugendlichen und streift einige Alltagsprobleme, mit denen viele Schüler in der Schule konfrontiert sind. Dies ist eine witzige Serie und jeder kann die Themen nachvollziehen. Auch unterscheidet sie sich wegen des musikalischen Einflusses von anderen Serien. Noch interessanter ist, dass eine Reihe von weltbekannten Stars wie Lindsey Lohan, Britney Spears und Demi Lovato Gastauftritte in der Serie haben.

Warum „Glee“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: Es ist in der Vergangenheit bereits festgestellt worden, dass Songtexte Lernenden helfen, die Sprache besser aufzunehmen, da es eine Menge Wiederholungen gibt und die Songs eingängig sind. „Glee“ hilft bei der Aussprache, denn es wird dargestellt, wie der Musiklehrer die Schüler durch verschiedene Unterrichtsstunden führt, um ihnen beim Singen zu helfen. Die Songs dieser Hit-Serie werden dir dabei helfen, die englische Sprache besser einzuprägen und es wird dir sogar bei der Intonation helfen.

9. „Gossip Girl“

Fernsehserien Englisch

In der Hauptrolle: Blake Lively

„Gossip Girl“ ist eine bekannte amerikanische Dramaserie für Jugendliche, die ursprünglich auf der Buchreihe „Gossip Girl “der Autorin Cecily von Ziegesar basiert. Die Serie hat eine Erzählerin, die bis um Ende unbekannt bleibt und als „Gossip Girl“ bezeichnet wird. Die Serie dreht sich um eine Gruppe reicher Schüler, die im reichsten Stadtteil von Manhattan, der Upper East Side wohnen.

Die erste Serie beginnt mit dem beliebtesten Mädchen der Upper East Side, Serena Van der Woodsen, die in ein Internat geschickt wurde. Die Geschichte in „Gossip Girl“ dreht sich auch um Blair Waldorf, ein anderes beliebtes Mädchen, das glaubt, dass sie das beliebteste Mädchen der Schule ist – sie nennt sich sogar „Queen Bee“ (Bienenkönigin).

Chuck Bass ist der ultimative Bad Boy, der einige Probleme in Bezug auf seine Familie, ein kompliziertes Liebesleben und Suchtprobleme hat. Nate ist eine weitere Hauptfigur, der seit langer Zeit Blair datet, bis Serena aus dem Internat zurückkehrt und alles zerstört.

Es gibt eine Menge Skandale und viel Streit unter den Freunden. Als Dan und Jenny Humphrey in die Gegend ziehen, um mit ihrem Vater zu leben, nachdem ihre Eltern sich haben scheiden lassen, werden sie in die Schule für reiche Kinder geschickt, obwohl sie aus einer Durchschnittsfamilie kommen. Es zeigt, wie sie versuchen, sich der Oberschicht anzupassen.

Warum „Gossip Girl“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: „Gossip Girl“ ist leicht zu folgen, weil es einen Erzähler gibt, der den Anfang und das Ende jeder Episode kommentiert, und damit alles, was ein Englischlernender eventuell verpasst erklärt. Die Sprache ist cool und lässig und sie ist ein großartiges Beispiel dafür, wie junge Amerikaner miteinander kommunizieren.

10. „Desperate Housewives“

Fernsehserien Englisch

In den Hauptrollen: Eva Longoria, Terri Hatcher und Nicolette Sheridan

„Desperate Housewives“ ist eine witzige Dramaserie, die in einer kleinen Vorstadtstraße namens Wisteria Lane in der fiktiven Stadt Fairview spielt. Dieses clever geschriebene Drama verfolgt den Alltag einer Gruppe sehr unterschiedlicher Frauen. Die Serie wird aus der Sicht einer Frau erzählt, die in der ersten Episode gestorben ist.

Die Geschichte erstreckt sich über 13 Jahre. Die Zuschauer können am Leben der Frauen teilhaben und ihre alltäglichen Probleme zu Hause mit ihren Familien verfolgen. „Desperate Housewives“ ist voller Dramatik und es gibt viele Geheimnisse in der Wisteria Lane, die Verbrechen und Liebesaffären einschließen. Oberflächlich betrachtet scheinen diese Frauen alles zu haben: Liebe, Familie, Geld und ein schönes Zuhause. Wenn du diese Figuren jedoch näher kennenlernst, wirst du feststellen, dass diese Frauen nicht so unschuldig sind, wie sie zunächst erscheinen.

Die Pilotfolge stellt die vier Hauptfiguren der Serie vor: Lynette Scavo, Susan Mayer, Gabrielle Solis and Bree Van de Kamp. Sie alle sind Nachbarinnen und sehr gute Freundinnen. Sie sind alle geschockt, als ihre gute Freundin Mary Alice Young unerwartet stirbt. Sie vermuten, dass der Ehemann von Mary Alice etwas mit ihrem Tod zu tun hat.

Wir können sehen, wie Susan, eine geschiedene alleinerziehende Mutter eines Kindes versucht, die Aufmerksamkeit ihres neuen gutaussehenden Nachbarn Mike Delfino auf sich zu ziehen. Lynette machen ihre vier anstrengenden Kinder zu schaffen. Bree, liebt es wie eine typische Hausfrau der 60er Jahre zu kochen und legt großen Wert auf ein gepflegtes Haus. Dennoch ist ihr Leben voller Skandale und wir können ihr dabei zusehen, wie sie verzweifelt versucht, ihre Ehe zu retten.

Gaby, eine schöne Latina und ehemaliges Modell versucht verzweifelt ihre Liebesaffäre vor ihrem Ehemann Carlos zu verbergen. Ja, die Leben dieser „normalen“ Frauen sind alles andere als normal, wenn du sie besser kennenlernst. Es gibt eine Menge Wendungen und es ist nicht ungewöhnlich, dass etwas Unerwartetes auf Wisteria Lane passiert.

Warum „Desperate Housewives“ eine großartige Fernsehserie zum Englischlernen ist: Lustigerweise könnte „Desperate Housewives“ eine der besten amerikanischen Serien wegen ihres natürlichen und ungezwungenen Gebrauchs von Alltags- und idiomatischer Sprache sein.

Die Serie wechselt zwischen formellen und lockeren Kontexten und so kannst du deine Hörfähigkeit in verschiedenen Situationen verbessern. Die verwendete Sprache ist facettenreich und kann jedes Sprachniveau in Englisch verbessern. Du wirst bekannte Sprüche hören wie „It serves him right” und „I want to take a rain check“ (Ich verschiebe es, da ich etwas anderes zu tun habe).

Wenn du die richtigen Serien schaust, kann Fernsehen eine der besten Möglichkeiten sein, Englisch zu lernen.

…Jetzt hast du also eine tolle Ausrede! Mach das beste aus dem Fernsehabend und nutze ihn, um deine Englischkenntnisse zu verbessern und Verbindungen aus dem echten Leben zu beobachten anstelle von gestellten, unrealistischen Szenarios, die du oft im typischen Englischkursbuch siehst.

Ein letzter Tipp zum Englischlernen mithilfe des Fernsehens

Englisch mittels Fernsehserien zu lernen ist großartig.

Aber es gibt einen Teil, der sehr schwierig ist.

Manchmal ist es schwer zu verstehen, was gesagt wird.

Dann ist es zu anderen Zeiten manchmal viel Arbeit, Wörter zu herauszusuchen und sie aufzuschreiben.

Nun, es gibt eine bessere Möglichkeit, Englisch mithilfe des Fernsehens zu lernen: FluentU.

FluentU nimmt reale Videos wie Musikvideos, Werbesendungen, Nachrichten und inspirierende Vorträge und macht sie zu Englisch-Lernerfahrungen. Du wirst Englisch so lernen, wie es im realen Leben gesprochen wird.

FluentU hat jede Menge witziger Videos – Themen wie beliebte Talkshows, Musikvideos und witzige Werbespots, wie du hier sehen kannst:

Fernsehserien Englisch

Videos anschauen ist mit FluentU ganz einfach. Es gibt interaktive Bilduntertitel. Das bedeutet, dass du auf jedes Wort tippen kannst, um ein Bild, eine Definition und hilfreiche Beispiele zu sehen.

Fernsehserien Englisch
Wenn du zum Beispiel auf das Wort „brought“ tippst, siehst du:

Fernsehserien Englisch
Und FluentU ist nicht nur zum Schauen von Videos da – es ist eine komplette Englischlern-Plattform. Lerne das komplette Vokabular eines jeden Videos mit nützlichen Fragen. Wische nach links oder rechts, um mehr Beispiele für die Wörter, die du lernst zu sehen:

Fernsehserien Englisch

Das Beste ist, dass FluentU sich an das Vokabular erinnert, das du gelernt hast. Mit diesen Wörtern empfiehlt FluentU dir Beispiele und Videos. So hast du eine wirklich personalisierte Erfahrung.

Du kannst FluentU auf der Webseite mit deinem Computer oder Tablet nutzen oder noch besser, lade dir die FluentU-App aus dem iTunes-Store oder dem Google Play-Store herunter.

If you liked this post, something tells me that you'll love FluentU, the best way to learn English with real-world videos.

Experience English immersion online!

Enter your e-mail address to get your free PDF!

We hate SPAM and promise to keep your email address safe

Close